Seite 1 von 49

Wer hat einen Lieblingswitz ?

Verfasst: 12.07.09, 07:58
von Phönix3
Da wir schon eine schöne Stilblütensammlung haben, habe ich mir gedacht, es wäre doch schön, wenn hier jeder auch mal seine/n Lieblingswitze einstellen könnte....wer mag kann ja mitschreiben.......(das Niveau vom Forum muss ja deshalb nicht leiden) .... 8) Hier mal ein Witz aus dem "Steuerrecht"

Mann kommt mit einem Beutel Leintüchern
und einer Matraze, die er sich auf den Rücken geschnallt hat
schwitzend und schwer atmend zum Finanzamt zu seinem Sachbearbeiter.
Der sagt schockiert
"Was machen Sie denn da ?
Was haben Sie denn alles angeschleppt hier ?" :shock:
Der Mann leicht ärgerlich:
"Sie haben doch gesagt, ich solle alle Unterlagen zum Termin mitbringen!"
:?

Verfasst: 12.07.09, 09:58
von Roni
hallo



Mann und Frau haben nach 40 Ehejahren einen bitteren Streit.

Er:
Wenn du mal stirbst besorg ich dir einen Grabstein mit der Aufschrift

" hier liegt meine Frau, kalt wie immer ".

Sie antwortet :
Ja, wenn du mal stirbst besorg ich dir einen Grabstein mit der Aufschrift :

" hier liegt mein Mann, endlich steif "

Re: Wer hat einen Lieblingswitz ?

Verfasst: 12.07.09, 21:16
von Mount'N'Update
Phönix3 hat geschrieben:(das Niveau vom Forum muss ja deshalb nicht leiden) .... 8)
Der war schon mal ganz gut... :D

Anfrage beim Finanzamt: "Bekomme ich als Schizophrener bei Ihnen auch zwei Steuerkarten?" Antwort des Beamten: "Natürlich, wenn Sie beide arbeiten."

Verfasst: 12.07.09, 21:59
von hws
Der Ohrenarzt beim Abschied: auf wiederhören.
Der Augenartz: auf wiedersehen.
Der Frauenarzt: Grüssense ihre Frau, ich schau mal wieder rein.

Der arbeitslose Frauenarzt wird als Maler umgeschult.
Am ersten Arbeitstag schickt der Meister ihn mit der Truppe los. Abends erzählt der Vorarbeiter ganz verwundert: Also der Neue ist prima, Müllers waren nicht zu Hause, da hat der den Flur komplett durch den Briefschlitz gestrichen.

(Abwandlung beim KFZ Gewerbe: .. den Motor komplett durch den Auspuff repariert..)

... Nein, Frau Müller, meine Frau ist gerade nicht zu Hause, aber möchten sie vielleicht ein Gerücht hinterlassen ..?

Der Autovertreter verkauft ? - .. Autos !
Der Versicherungsvertreter verkauft ? - .. Versicherungen!
Der Volksvertreter verkauft ? - ... :twisted: :roll: :idea: ..

Ich könnte noch stundenlang weitermachen ....

hws

Verfasst: 12.07.09, 22:49
von Kormoran
In Anlehnung an Roni:

Sie: „Wenn ich mit Ihnen verheiratet wäre, würde ich Ihnen Gift in den Kaffee schütten!“

Er: „Und wenn ich mit Ihnen verheiratet wäre, würde ich den Kaffee trinken.“

Verfasst: 13.07.09, 02:29
von Phönix3
:lol: herrlich Leute einfach nur herrlich..........
Bitte mehr...........ist das putzig :lol:


Hier noch'n Kurzer von mir:

Ein Pfarrer will am Grenzübergang X
2 Päckchen Kaffee einschmugggeln und klemmt sich die Packs jeweils
unter die Achselhöhlen.

Am ZOLL wird er gefragt: "Haben Sie etwas zu verzollen?"

Der Pfarrer, der ja gem. Glauben und Gelübbde nicht lügen darf sagt mit
Unschuldsmiene und ganz fromm

"Ich hatte zwar zwei Päckchen Kaffee, aber ich habe die erst vorher
noch unter den Armen verteilt !

"Gut, Sie können passieren"...........man winkt ihn durch.....

Verfasst: 13.07.09, 10:50
von Omiitier
Kormoran hat geschrieben:In Anlehnung an Roni:

Sie: „Wenn ich mit Ihnen verheiratet wäre, würde ich Ihnen Gift in den Kaffee schütten!“

Er: „Und wenn ich mit Ihnen verheiratet wäre, würde ich den Kaffee trinken.“
Hat das nicht Winston Churchill gesagt?

--

In einer erzkatholischen Gemeinde bekommt ein Maler den Auftrag, für eine Nagelfirma Werbung an die Hausfassade zu malen. Der Maler macht sich umgehend an die Arbeit und stellt der Nagelfirma nach kurzer Zeit sein Werk vor:
An der Wand ist Jesus am Kreuz abgebildet, mit dem darunterliegenden Slogan:

"Meyers Nägel sind die Besten"

Die Begeisterung über die Werbung hält sich in Grenzen und der Maler wird gebeten, sich doch etwas neues auszudenken. Einige Tage später stellt er sein neues Werk vor, auf dem ein Holzkreuz zu sehen ist und Jesus, der davor liegt. Darunter steht:

"Mit Meyers Nägeln wär das nicht passiert!"

Verfasst: 13.07.09, 11:00
von stifler*
Drei Finanzamtwitze. :D


1)
Stürzt ein Mann ins Finanzamt: "Ich möchte sofort denjenigen sprechen, der meine Steuererklärung bearbeitet hat!"

"Sind Sie denn geladen?"

"Und wie ...!"


2)
Fragt die Mutter ihre Kleine: "Woher kennst du immer diese ganzen Schimpfworte?

Sagt die Tochter: "Du kennst doch diesen Spielplatz direkt vorm Finanzamt ..."


3)
Eine arme Frau braucht dringend 200 Euro. Also schreibt sie dem lieben Gott einen Brief und bittet ihn, ihr doch das dringend benötigte Geld zu schicken. Natürlich können die Postboten mit der Anschrift nichts anfangen und schicken den Brief an das Finanzamt. Ein Finanzbeamter liest den Brief und hat sofort Mitleid mit der armen Frau. Er macht eine Haussammlung, die aber nur 100 Euro einbringt. "Egal!", denkt sich der Finanzbeamte und schickt das Geld an die arme alte Frau.

Diese erhält der Brief und rennt sofort in die nächste Kirche, um dem lieben Gott danke zu sagen. Sie betet ein Vater unser nach dem anderen. Als sie die Kirche wieder verlassen will, dreht sie sich noch einmal um und sagt: "Wenn du mir wieder mal Geld schickst, lieber Gott, dann lass es nicht über das Finanzamt laufen! Sie haben mir nämlich schon wieder die Hälfte abgezogen!"

Verfasst: 13.07.09, 11:18
von fool1
Hallo!

Richter: "Angeklagter, gleich wird das Urteil verkündet. Wie fühlen sie sich?"
Angeklagter: "Wie eine Braut vor der Hochzeitsnacht. Ich weiß genau was kommt, ich weiß nur noch nicht, wie lang es ist!"

Der Richter fragte den Landstreicher:
"Wann arbeiten Sie eigentlich?" "Ach, hin und wieder." "Und was
arbeiten Sie?" "So dies und jenes." "Und wo arbeiten Sie?" "Hier und
dort." "Haben Sie vielleicht einen Wohnsitz?" "Mal ja, mal nicht."
"Dann" sagte der Richter, "werde ich Sie jetzt erstmal einbuchten." "Und
wann komme ich wieder raus?" "Früher oder später !"

"Haben Sie sich schon überlegt, was Sie dieses Jahr in Ihrem Urlaub machen?" möchte die Chefsekretärin vom Poststellen-Mitarbeiter wissen. Dieser schaut sie seufzend an: "Nein, aber das ist auch nicht nötig. Die Familie sagt mir, wohin es gehen soll, der Chef nennt den Termin und die Bank sagt mir dann, wie lange wir bleiben können."

Verfasst: 13.07.09, 14:30
von derblacky
Bei dem Jesuswitz fällt mir auch wieder einer ein ... (Katholiken, sollten an dieser Stelle vielleicht nicht weiterlesen!)

Was ist der Unterschied zwischen Casanova und Jesus?
Die Freude beim Nageln.

Und zwei Eheleute:
Sie: Mach mal ein anderes Gesicht.
Er: Wenn ich Gesichter machen könnte, hättest du längst ein neues.
(Daraufhin nimmt sie eine Axt und betreibt Ehegattensplitting)

Tschau
Majo

Verfasst: 13.07.09, 14:37
von stifler*
Auch ganz lustig:

Pappschild eines obdachlosen Bettlers in New York:
"I am like Obama - I want change."

Mein absoluter Liebling :D:
Was sagt Bill Clinton zu seiner Praktikantin?
"Yes, we can!"

Verfasst: 13.07.09, 16:15
von Hafish
Immer häufiger kommt ein fremder Mann zu Mami und die beiden verschwinden im Schlafzimmer. Eines Tages versteckt sich der 8-jaehrige Sohn im Kleiderschrank um zu beobachten was die beiden so machen.
Auf einmal kommt der Ehemann überraschend nach Hause. Vor Schreck versteckt die Mutter den Liebhaber ebenfalls in dem Schrank.

Der Sohn: Dunkel hier drin!
Der Mann fluestert: Stimmt.
Der Sohn: Ich habe einen Fussball....
Der Mann: Schön für Dich.
Der Sohn: Willst Du den kaufen?
Der Mann: Nee, vielen Dank!
Der Sohn: Mein Vater ist draussen!!!
Der Mann: OK, wieviel?
Der Sohn: 250 EUR!


In den nächsten Wochen passiert es noch mal, dass der Sohn und der Liebhaber im gleichen Schrank enden.

Der Sohn: Dunkel hier drin!
Der Mann: Stimmt.
Der Sohn: Ich habe Turnschuhe....
Der Mann in Erinnerung gedanklich seufzend: Wieviel?
Der Sohn: 500 EUR!


Nach ein paar Tagen sagt der Vater zu seinem Sohn: Nimm Deine Fussballsachen und lass uns eine Runde spielen.

Der Sohn: Geht nicht, habe alles verkauft.
Der Vater: Für wieviel?
Der Sohn: 750 EUR!
Der Vater: Es ist unglaublich wie Du Deine Freunde betrügst. Das ist viel mehr als die Sachen jemals gekostet haben. Ich werde Dich zum Beichten in die Kirche bringen.

Der Vater bringt seinen Sohn in die Kirche zur Beichte, setzt ihn in den Beichtstuhl und schliesst die Tür.

Der Sohn: Dunkel hier drin!
Der Pfarrer: Hör bloß auf mit dem Scheiß!!!

Verfasst: 13.07.09, 16:17
von windalf
@Hafish
Der ist wirklich mal richtig gut... Hehe...

Verfasst: 13.07.09, 16:20
von Questor
Phönix3 hat geschrieben:"Geh'Hirn, weiche von mir ! Du Komplieze und Helfer der Finsternis !"
:twisted:

Verfasst: 13.07.09, 16:28
von Frank Oseloff
Ein Manager, der englischen Sprache nicht wirklich mächtig, bestellt sich auf seinen Auslandsflügen immer nur Apfelkuchen. Zum einen, weil er ihn gerne isst, zum anderen, weil applecake so ziemlich das einzige englische Wort ist, welches er beherrscht.

Irgendwann sagt ihm ein Vertrauter: "Hör mal, du kannst doch auf deinen Flügen nicht immerzu Apfelkuchen bestellen. Man macht schon Witze über dich. Bestell dir doch einfach mal ein Käsebrot. Das geht ganz einfach. Wenn eine vom Service zu dir kommt und "Please, Sir?" sagt, dann sagst du ganz einfach "Bread with butter and cheese". Dabei kannst du das Fräulein sogar noch anlächeln."

Der Manager übt wie besessen und dann kommt der grosse Moment.

"Please, Sir?"
"Bread with butter and cheese."
"White bread or black bread, Sir?"
"Äh...applecake."