Hotlinemitarbeiter

Moderator: FDR-Team

Antworten
windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 15295
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Hotlinemitarbeiter

Beitrag von windalf »

Hallo warum wurde mein Festnetzanschluss auf ISDN geschaltet....

Äh ihr Anschluss funktioniert nicht .Sie haben ein Analoganschluss bestellt und erst eine Auftragsbestätigung bekommen...

Ja richtig mit am 30.01. wird geschaltet. Haben Sie schon mal auf den Kalender geschaut... Heute ist der 02.02. oder meinte 30.01. das nächste Jahr?

Na dann verzögert sich das wohl...

Nein der Anschluss ist bereits geschaltet und funktioniert. Allerdings wurde ISDN und nicht wie bestellt analog geschaltet.

Woher wollen Sie das denn wissen. Weil ich vielleicht ein NTBA und nen AD-Wandler hinter den Splitter gehängt habe (nachdem das DSL auch bereits ging) und dann funktionierte das Telefon.

Nein das kann nicht sein hier steht ihr Anschluss funktioniert noch nicht der wird zum 30.01. geschaltet... *Kopfklatsch wie blond ist die eigentlich*

Also nochmal mein Anschluss funktioniert und es ist ISDN geschaltet. Gucken Sie doch einfach mal auf die Rufnummer mit der ich Sie anrufe. Wie könnte ich Sie von dem Telefon unter dieser Nummer anrufen wenn der Anschluss wie Sie sagen noch gar nicht geschaltet ist? Na dann haben Sie ein Analogtelefon dran. Ja das ist richtig aber das Analogtelefon funktioniert nicht wenn ich es direkt anschließe. Ich muss erst ein NTBA und einen DA-Wandler zwischen hängen..

Und jetzt der Knaller. Was für Hardware benutzen Sie denn? Es ist ja kein Wunder, dass das funktionert wenn Sie nicht unsere Geräte benutzen ... In dem Moment musste ich überlegen ob ich lachen oder weinen soll...

Auf meine Frage hin, ob Sie wohl blond sei, hat die einfach aufgelegt.

Meine Vermutung. Mitlerweile ist der Arbeitsmarkt schon so leergeräumt, dass die solche Vollpfosten, die sonst Dauerhartzer sind, auf Kunden loslassen. Ich habe ja schon viel erlebt aber das hat echt den Vogel abgeschossen...

Die Ausrede wenn Sie unsere Geräte nicht benutzen kann das ja nicht funktionieren ist ja Standard. Wie man völlig überzeug auf die Idee kommen kann das umzudrehen... unglaublich...
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

mailo
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 648
Registriert: 14.07.08, 17:14
Wohnort: grünes Baden Württemberg

Re: Hotlinemitarbeiter

Beitrag von mailo »

Und nun?

Die Hotlinemitarbeiterin hat doch zu 100% gewollt richtig gearbeitet!

Ist die Reklamation anerkannt : NEIN
Entstehen dem Provider Kosten: NEIN

juggernaut
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 7050
Registriert: 10.03.09, 20:37
Wohnort: derzeit: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Hotlinemitarbeiter

Beitrag von juggernaut »

windalf hat geschrieben:Die Ausrede wenn Sie unsere Geräte nicht benutzen kann das ja nicht funktionieren ist ja Standard.
kann ich bestätigen. wenn man auf die frage antwortet, kann man fast hören, wie der hotline-mitarbeiter "ACHTUNG FREMDGERÄT !!!" in seinen computer daddelt und ab da wird das weitere gespräch nicht mehr produktiv werden.

ich sag dann immer: ich benutze das holen-sie-mal-ihren-chef-gerät.
juggernaut
Redfox hat geschrieben:Das ist ein Irrtum. Beamte arbeiten nicht. Sondern ... machen sonstwas. Aber arbeiten tun sie nicht.

windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 15295
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Hotlinemitarbeiter

Beitrag von windalf »

Und nun?
Jetzt mache ich das ganze halt nochmal schriftlich. Wenn die mir ISDN zum Preis von analog schalten werde ich mich nicht weiter beschweren. Angemahnt habe ich das. Bezahlen werde ich das nicht...
ACHTUNG FREMDGERÄT !!!" in seinen computer daddelt und ab da wird das weitere gespräch nicht mehr produktiv werden.
Dumm nur wenn man behauptet es funktioniert, weil man Fremdgeräte benutzt...
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

jayb
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1159
Registriert: 13.10.09, 18:52

Re: Hotlinemitarbeiter

Beitrag von jayb »

Mit "Fremdgeräten" "aus analog ISDN machen" und noch die Callcenter-Mitarbeiterin fertig machen. Du pöser pöser ... :christmas
___________

fluffig wie 2 Kuhfladen ;)

windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 15295
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Hotlinemitarbeiter

Beitrag von windalf »

Mit "Fremdgeräten" "aus analog ISDN machen" und noch die Callcenter-Mitarbeiterin fertig machen. Du pöser pöser ...
Ich soll der Böse sein... Ich hatte zum Glück zum Freischalttermin schon alles angeschlossen und als das Telefon am versprochenen Termin nicht ging war ich erst ein Stück weit enttäuscht. Nur durch Zufall habe ich gesehen öh... die surfst ja gerade nicht über die UMTS-Karte. Wie kann das sein. Und Sie da der Router hatte sich natürlich automatisch mit dem Netz verbunden.

Die Frage die man sich dann stellt: Warum zum Henker funktioniert dann das Telefon nicht...

Ich habe erst gedacht das Telefon ist kaputt bis ich dann auf die Idee gekommen bin... und dann fiel der Groschen pfennigweise..: "Ne oder die Idioten haben doch nicht etwa ISDN geschaltet..."

Hardware aus der tiefsten Kiste im Keller dazu ausgekramt (weil ich der Dumme bin der Großfamilienintern Telefon und Internet am laufen halten bzw einrichten muss habe ich das eine oder andere "Testgeräte" auf Vorrat) und sieh da es ging. Der Mist hat mich fast ne Stunde gekostet. Wer jetzt hier wen fertig macht steht auf nem anderen Blatt...

Und nachdem ich denen erkläre, dass ich offensichtlich nicht das bekommen habe was ich bestellt habe bekomme ich noch die Blondine vom Dienst ans Telefon... Das einzige was entschädigt ist der Lacher im Nachhinein. Im Augenblick des Telefonates kann man das alles nicht besonders lustig finden und kommt sich vor als ob man Asterix ist, der den Passierschein A38 bekommen muss...
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

Antworten