Aktion "Keine BILD am 06.06.2014"

Moderator: FDR-Team

Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20562
Registriert: 19.08.05, 13:20
Wohnort: Zwischen Flensburg und Sonthofen

Re: Aktion "Keine BILD am 06.06.2014"

Beitrag von Ronny1958 » 09.06.14, 11:09

Da dürfte der Aufkleber "Keine Werbung", wie auch bei vielen anderen Dingen, Abschreckung genug gewesen sein.
Nicht bei Zustellung durch die Post.
Das Bonner Grundgesetz ist unverändert in Kraft. Eine deutsche Reichsverfassung, eine kommissarische Reichs-Regierung oder ein kommissarisches Reichsgericht existieren ebenso wenig, wie die Erde eine Scheibe ist. (AG Duisburg 26.01.2006)

ExDevil67
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 4853
Registriert: 17.01.14, 09:25

Re: Aktion "Keine BILD am 06.06.2014"

Beitrag von ExDevil67 » 09.06.14, 12:33

Auch deren wöchentliches Werbepaket mit Fernsehzeitung muss ich nicht entsorgen.

nordlicht02
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 13877
Registriert: 14.12.06, 18:18

Re: Aktion "Keine BILD am 06.06.2014"

Beitrag von nordlicht02 » 09.06.14, 19:53

ExDevil67 hat geschrieben:Auch deren wöchentliches Werbepaket mit Fernsehzeitung muss ich nicht entsorgen.
Das ist auch eindeutig Werbung. Die wird bei mir auch nicht eingeworfen.
Bei einem kostenlosen Exemplar einer Zeitung handelt es sich aber nicht um Werbung - selbst bei der BLÖD-Zeitung nicht. Die wurde bei mir vom Postzusteller eingeworfen.
Eigentlich hätte der auch gleich drei Schritte weiter laufen und das Ding in die blaue Tonne drücken können.
„Einen guten Journalisten erkennt man daran, dass er sich nicht gemein macht mit einer Sache, auch nicht mit einer guten Sache; dass er überall dabei ist, aber nirgendwo dazugehört.“ (Hanns Joachim Friedrichs)

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21803
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Aktion "Keine BILD am 06.06.2014"

Beitrag von ktown » 10.06.14, 15:38

Man mag über die Sinnhaftigkeit der Eingangsthematik geteilter Meinung sein, aber wieso wird der TE hier jetzt mit solcher Häme überschüttet?
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Oktavia
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6619
Registriert: 15.02.08, 02:19

Re: Aktion "Keine BILD am 06.06.2014"

Beitrag von Oktavia » 23.06.14, 06:09

ktown hat geschrieben:Man mag über die Sinnhaftigkeit der Eingangsthematik geteilter Meinung sein, aber wieso wird der TE hier jetzt mit solcher Häme überschüttet?
Vermutlich weil alle diesem Schmierenblatt noch immer dankbar für den von ihr initiierten Rücktritt des Bundespräsidenten sind. :mrgreen:

Ich habe es dies Mal nicht mitbekommen dass dies Drecksblatt verteilt werden soll ansonsten hätte ich auch widersprochen. Scheint so als wären die Springer Arbeitsmethoden mittlerweile so normal dass alle sie für anerkannt journalistisch halten :twisted:
Nun, meine Meinung zu dem Blatt stammen aus einer Zeit als es noch so was wie Persönlichkeitsrechte gab.
"Alte Leute sind gefährlich; sie haben keine Angst vor der Zukunft."
George Bernard Shaw

#WIRSINDMEHR

andreas24113
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 16
Registriert: 31.05.14, 11:46

Re: Aktion "Keine BILD am 06.06.2014"

Beitrag von andreas24113 » 06.01.15, 10:15

ktown hat geschrieben:Man mag über die Sinnhaftigkeit der Eingangsthematik geteilter Meinung sein, aber wieso wird der TE hier jetzt mit solcher Häme überschüttet?
Frag ich mich auch ... insbesondere weil das eine ernst gemeinte Rechtsfrage gewesen ist, habe ich mich auch gewundert; null brauchbare Antworten, das ist in anderen Unterforen völlig anders. Über die Sinnhaftigkeit zu streiten, sich gegen das Zustopfen mit wertloser Propaganda zu wehren, ist mit Konsumenten dieser Gazette ja ohnehin nicht geplant gewesen :lol:

andreas24113
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 16
Registriert: 31.05.14, 11:46

Re: Aktion "Keine BILD am 06.06.2014"

Beitrag von andreas24113 » 06.01.15, 10:16

Oktavia hat geschrieben:
ktown hat geschrieben:Man mag über die Sinnhaftigkeit der Eingangsthematik geteilter Meinung sein, aber wieso wird der TE hier jetzt mit solcher Häme überschüttet?
Vermutlich weil alle diesem Schmierenblatt noch immer dankbar für den von ihr initiierten Rücktritt des Bundespräsidenten sind. :mrgreen:

Ich habe es dies Mal nicht mitbekommen dass dies Drecksblatt verteilt werden soll ansonsten hätte ich auch widersprochen. Scheint so als wären die Springer Arbeitsmethoden mittlerweile so normal dass alle sie für anerkannt journalistisch halten :twisted:
Nun, meine Meinung zu dem Blatt stammen aus einer Zeit als es noch so was wie Persönlichkeitsrechte gab.
genau so ...

Stoick
Interessierter
Beiträge: 17
Registriert: 28.08.14, 07:03

Re: Aktion "Keine BILD am 06.06.2014"

Beitrag von Stoick » 15.01.15, 11:59

andreas24113 hat geschrieben:
Oktavia hat geschrieben:
ktown hat geschrieben:Man mag über die Sinnhaftigkeit der Eingangsthematik geteilter Meinung sein, aber wieso wird der TE hier jetzt mit solcher Häme überschüttet?
Vermutlich weil alle diesem Schmierenblatt noch immer dankbar für den von ihr initiierten Rücktritt des Bundespräsidenten sind. :mrgreen:

Ich habe es dies Mal nicht mitbekommen dass dies Drecksblatt verteilt werden soll ansonsten hätte ich auch widersprochen. Scheint so als wären die Springer Arbeitsmethoden mittlerweile so normal dass alle sie für anerkannt journalistisch halten :twisted:
Nun, meine Meinung zu dem Blatt stammen aus einer Zeit als es noch so was wie Persönlichkeitsrechte gab.
genau so ...
Seh ich auch so. Aber nur weil die für einen Rücktritt verantwortlich sind, les ich sie immer noch nicht. Ich bin froh, dass ich die nicht bekomme :)

emad
FDR-Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 19.01.15, 13:07

Re: Aktion "Keine BILD am 06.06.2014"

Beitrag von emad » 20.01.15, 22:16

Erlich gesagt ich auch. :)
Jeder junge Mensch macht früher oder später die verblüffende Entdeckung, dass auch Eltern gelegentlich Recht haben können.

Antworten