Rechtslenker

Moderator: FDR-Team

Oce
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 429
Registriert: 13.04.14, 06:26

Rechtslenker

Beitrag von Oce » 30.08.15, 22:59

Ich fahre schon seit Jahren in Deutschland mehrere Rechtslenker und auch zur Zeit bin ich im Besitz eines Rechtslenkers.

Nun habe ich eben unteren Beitrag gefunden, aber kann keine weitere Seiten finde wo darüber berichtet wird.

Ist das nur ein Fake, oder macht sich die EU darüber wirklich Gedanken?

http://www.auto-skandal.com/ramsauer-ab ... slenker-3/

Oce
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 429
Registriert: 13.04.14, 06:26

Re: Rechtslenker

Beitrag von Oce » 30.08.15, 23:12

ah ist ne Funseite, alles klar hab schon gesehen

BäckerHD
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2074
Registriert: 02.04.14, 07:01

Re: Rechtslenker

Beitrag von BäckerHD » 31.08.15, 05:57

Oce hat geschrieben:alles klar
Ja, natürlich... :roll:

Oce
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 429
Registriert: 13.04.14, 06:26

Re: Rechtslenker

Beitrag von Oce » 31.08.15, 09:07

Naja so natürlich finde ich das garnicht. Wirtschaftlich gesehen wäre es sicher besser wenn alle Autos das Lenkrad auf der selben Seite hätten.

Dummerchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 10711
Registriert: 21.01.05, 22:43
Wohnort: Der Kohlenpott hat mich wieder!

Re: Rechtslenker

Beitrag von Dummerchen » 31.08.15, 09:57

Oce hat geschrieben:Wirtschaftlich gesehen wäre es sicher besser wenn alle Autos das Lenkrad auf der selben Seite hätten.
Wieso das? Erklaer mal, welchen wirtschaftlichen Unterschied es zwischen Rechts- und Linkslenkern gibt.
The nine most terrifying words in the English language are, 'I'm from the government and I'm here to help.'
Ronald Reagan
40th president of US (1911 - 2004)

Oce
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 429
Registriert: 13.04.14, 06:26

Re: Rechtslenker

Beitrag von Oce » 31.08.15, 14:56

Weniger Maschinen für Amaturenbretter, Lenkgetriebe, Verkleidungsteile die man nicht mehr spiegelverkehrt produzieren muß.

Dummerchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 10711
Registriert: 21.01.05, 22:43
Wohnort: Der Kohlenpott hat mich wieder!

Re: Rechtslenker

Beitrag von Dummerchen » 31.08.15, 16:02

Du meinst also, dass alle Autos der Welt baugleiche Teile verwenden?
Wie schaffen wir dann unterschiedliche Modelle, mit unterschiedlichen Karosserien, Sitzen, einige zwei-, ander viertuerig herzustellen? Oder muessen die Hersteller ihre Maschinen doch fuer die Teile verschiedener Modelle umstellen?
Denn dann waere es egal, ob Modell "Deutschland" von "SchnelleKarre" linksgesteuert ist, waehrend "Inselmaxe" von "BritsareCrazy" rechtsgesteurt wird.
The nine most terrifying words in the English language are, 'I'm from the government and I'm here to help.'
Ronald Reagan
40th president of US (1911 - 2004)

Oce
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 429
Registriert: 13.04.14, 06:26

Re: Rechtslenker

Beitrag von Oce » 31.08.15, 16:15

In der Tat sind viele Autos mit den selben Bauteilen ausgestattet um kosten zu sparen.

Schon alleine die Lagerkosten für Teile die Spiegelverkehrt sind müssen geschaffen werden auch wenn diese Teile nicht gebraucht werden, da ein Hersteller auch nach der Produktion Ersatzteile bereitstellen muß für eine gewisse Zeit.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21765
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Rechtslenker

Beitrag von ktown » 31.08.15, 16:50

Lagerkosten? Gibt es sowas wirklich noch.... :wink:
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Oce
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 429
Registriert: 13.04.14, 06:26

Re: Rechtslenker

Beitrag von Oce » 31.08.15, 17:33

Ne die produzieren das erst wenn etwas bestellt wird. :roll: extra für dich.

nordlicht02
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 13877
Registriert: 14.12.06, 18:18

Re: Rechtslenker

Beitrag von nordlicht02 » 31.08.15, 17:57

Oce hat geschrieben:Ne die produzieren das erst wenn etwas bestellt wird. :roll: extra für dich.
Just-in-time-Produktion sagt Ihnen etwas? Hier ein Link, extra für Sie: Für oce zum lesen :roll:
„Einen guten Journalisten erkennt man daran, dass er sich nicht gemein macht mit einer Sache, auch nicht mit einer guten Sache; dass er überall dabei ist, aber nirgendwo dazugehört.“ (Hanns Joachim Friedrichs)

Oce
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 429
Registriert: 13.04.14, 06:26

Re: Rechtslenker

Beitrag von Oce » 31.08.15, 18:15

Mein Gott, was labbert ihr hier rum? Es gibt extra Lagerhallen wo mehrere Tausend Teile gelagert werden wo die Werkstätten bestellen, was quatscht ihr hier für eine Scheiße zusammen?

Die Hallen sind mehrere Fußballfelder groß und 20km von meinen Ort steht auch so ein Superlager.

Für meinen ehemalige schwedischer Autokonzern z.B ist dieses zuständig http://www.vertriebssystem.com/de/
Zuletzt geändert von ktown am 31.08.15, 20:52, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Klarnamen und Link entfernt

Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20562
Registriert: 19.08.05, 13:20
Wohnort: Zwischen Flensburg und Sonthofen

Re: Rechtslenker

Beitrag von Ronny1958 » 31.08.15, 18:38

Hör mal junger Freund:

Einen besseren Umgangston als die Sprache Deiner Heimatgosse können wir hier schon erwarten, ansonsten sind Deine weiteren Verweil Zeiten hier äußerst knapp gezählt. :twisted:
Das Bonner Grundgesetz ist unverändert in Kraft. Eine deutsche Reichsverfassung, eine kommissarische Reichs-Regierung oder ein kommissarisches Reichsgericht existieren ebenso wenig, wie die Erde eine Scheibe ist. (AG Duisburg 26.01.2006)

Oce
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 429
Registriert: 13.04.14, 06:26

Re: Rechtslenker

Beitrag von Oce » 31.08.15, 19:57

Na ist doch wahr, was wird hier auf Teufel kommt raus das in Frage gestellt was ich schreibe? Denkt wirklich jemand wenn eine Werkstatt ein Kotflügel bestellt, dass da jemand beim Autohersteller losrennt und die Maschinen anschmeißt um das Blech zu pressen? :shock:

Wir brauchen ne Schraube. Alles klar, Ali dreht schnell mal eine. :lachen:

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21765
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Rechtslenker

Beitrag von ktown » 31.08.15, 20:50

Mal abgesehen davon, dass sie ja selbst schon auf den Trichter gekommen sind, dass der Artikel Fake war, sollte auch ihnen bewusst sein, dass erstens die von ihnen verlinkte Seite kein Autohersteller ist, sondern ein Unternehmen das Vertriebssysteme anbietet:
Zusammen mit dem nötigen Ingenieurs Know-How bieten wir intelligente und wettbewerbsfähige Ersatzteil- und Logistiklösungen an
, Um zu zeigen wie gut sie sind haben sie sich wohl das Vertriebssystem von Ersatzteilen eines kleinen ehemaligen schwedischen Autokonzerns gesichert.
Im Vergleich an der Masse an Teilen für die Produktion sind die wenigen Lagerbestände im einstelligen Prozentbereich anzusehen.
Oce hat geschrieben:da ein Hersteller auch nach der Produktion Ersatzteile bereitstellen muss für eine gewisse Zeit.
Ja für die Sachmängelhaftung.....darüber hinaus ist das eine Mär, dass Hersteller dazu verpflichtet sind.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Antworten