Seite 2 von 2

Re: 100 Leopard 2 Panzer anschaffen??

Verfasst: 29.01.16, 11:27
von Townspector
Ronny1958 hat geschrieben:
Für die Firma lohnt sich der Deal,
GAaaanz sicher, sonst hätte Krauss-Mafia-Wegmann das nicht gemacht.

.
:lachen: Nullaussage mit Allgemeingültigkeitscharakter für jeden Gewerbetreibenden, der länger als ein halbes Jahr in irgend einem Wirtschaftszweig tätig sein will.

Re: 100 Leopard 2 Panzer anschaffen??

Verfasst: 29.01.16, 15:13
von Name4711
Townspector hat geschrieben: Und ein zur Lagerung von Kriegswaffen geeignetes, abgesichertes und bewachtes Depot mit entsprechender Fläche zu unter- und instandzuhalten ist dann mal richtig teuer.

Für die Firma lohnt sich der Deal, weil Sie ja
Ähm - schon mal eine Kasrene besucht? Davon gibt es so richtig große - da verlaufen sich heute wohl die 170.000 Soldaten in den leeren T-Bereichen oder Aussenlagern.
Die BEwachung von stillgelegten Panzern ist so'n Ding auch nicht. Die nimmt kein Spaziergänger mal eben an der Uhrkette mit.
Zumndest in grauer Vorzeit bei uns standen halt ganz einfach 3-4 Fahrzeuge die eingemottet waren in der Kaserne neben einem Fahrzeug gleichen Typs das benutzt wurde.

Da hat sich halt die Wache die Füße wund gelaufen und UvD/GvD alle paar stunden gezählt ob alles da ist.Wartung war auch kein Ding - in entsprechenden Zyklen wurden aktive und stillgelegte Fahrzeuge durchgetauscht und jeweils in der Inst durchgesehen und Flott gemacht....

Das gab bei eineigen Fahrzeugen tatsächlich Probleme, weil sie in 20 Jahren eine Hand voll Km auf die Uhr bekamen und bestimmte Teile bei jedem Aufwachen getauscht werden mussten wegen Standschäden....