Kaaaatze

Moderator: FDR-Team

Froggel
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 3042
Registriert: 19.05.05, 15:17
Wohnort: Niedersachsen

Re: Kaaaatze

Beitrag von Froggel » 23.02.16, 19:05

Ronny1958 hat geschrieben:Hast Du noch nie dieses jämmerliche Miau eines (auch noch kastrierten) Katers gehört, der sich mit diesem herzzerreißenden Ton vor Dir aufbaut und um Mitleid buhlt?
Oh ja, dieses fürchterliche Geräusch löst bei mir regelmäßig wilde Fantasien aus. Die beste war eigentlich noch, eine Katze auf einer Gehwegplatte festzuschnallen und damit ein Katapult zu füttern. Anschließend wird es in Richtung eines nahe gelegenen Sees ausgelöst und wir wetten um die Reichweite. Geht das Geschoss noch auf dem Feld nieder, reicht es bis zur Straße oder hält es tatsächlich bis zum See durch? :devil:

Wie man lesen kann, stehen Katzen bei mir nicht sonderlich hoch im Kurs. :twisted:
Ich bin kein Jurist.
- alle Angaben ohne Gewähr -

Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20562
Registriert: 19.08.05, 13:20
Wohnort: Zwischen Flensburg und Sonthofen

Re: Kaaaatze

Beitrag von Ronny1958 » 23.02.16, 19:13

So herzlos können nur Frauen sein ;)

Ich hingegen habe mit der armen geschundenen und vor allem entkaterten Kreatur Mitleid.... :oops: :oops:
Das Bonner Grundgesetz ist unverändert in Kraft. Eine deutsche Reichsverfassung, eine kommissarische Reichs-Regierung oder ein kommissarisches Reichsgericht existieren ebenso wenig, wie die Erde eine Scheibe ist. (AG Duisburg 26.01.2006)

Oktavia
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6614
Registriert: 15.02.08, 02:19

Re: Kaaaatze

Beitrag von Oktavia » 23.02.16, 19:21

Ronny1958 hat geschrieben:So herzlos können nur Frauen sein ;)

Ich hingegen habe mit der armen geschundenen und vor allem entkaterten Kreatur Mitleid.... :oops: :oops:
Äh, ich glaube, wir sollten da mal ne Genderstudie in diesem Forum durchführen :D
Bisher trotzen die Meinungsbilder hier allen bestens gepflegten Vorurteilen dazu dass nur Frauen Katzen lieben während Männern den Stubentigern eher abgeneigt sind.
"Alte Leute sind gefährlich; sie haben keine Angst vor der Zukunft."
George Bernard Shaw

#WIRSINDMEHR

Froggel
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 3042
Registriert: 19.05.05, 15:17
Wohnort: Niedersachsen

Re: Kaaaatze

Beitrag von Froggel » 23.02.16, 19:26

Ronny1958 hat geschrieben:So herzlos können nur Frauen sein ;)
Da könnte etwas dran sein. Das sehen Männer ja schon alleine daran, wenn sie mit zweimal niesen todkrank sind und wir uns noch über sie lustig machen.
Ronny1958 hat geschrieben:Ich hingegen habe mit der armen geschundenen und vor allem entkaterten Kreatur Mitleid.... :oops: :oops:
Es muss auch solche geben. :kopfstreichel:

Eigentlich war ich Katzen gegenüber nicht immer so eingestellt. Das fing erst an, als ich meinen Mann kennenlernte - und mit ihm meine katzenbegeisterte Schwiegermutter, die sich 13 davon in der Wohnung hielt. Überall klebten die Haare, ob es nun an den Klamotten oder im Essen war. Und wenn man dann noch ständig Spuren auf dem Auto hat oder Kackhaufen fremder Katzen aus seinem Garten und dem Sandkasten entfernen muss, kann einem schon das Mitleid mit diesen Tieren vergehen. Abgesehen davon weiß ich sowieso nicht, warum sich Menschen Katzen halten (eigentlich ist es ja eher anders herum) :wink:

@ Oktavia
Das mit der Genderstudie ist keine schlechte Idee. Allerdings befürchte ich, dass sie nicht besonders aussagekräftig sein wird, da der Anteil an Männern hier doch erheblich größer ist.
Ich bin kein Jurist.
- alle Angaben ohne Gewähr -

Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20562
Registriert: 19.08.05, 13:20
Wohnort: Zwischen Flensburg und Sonthofen

Re: Kaaaatze

Beitrag von Ronny1958 » 24.02.16, 19:00

Das sehen Männer ja schon alleine daran, wenn sie mit zweimal niesen todkrank sind und wir uns noch über sie lustig machen.
Es gibt durchaus gravierende Unterschiede zwischen der lebensgefährlichen Erkrankung eines Mannes und der gleichen eher harmlosen Erkrankung bei einer Frau. Das ist schon biologisch bedingt.

Beispiel: Wenn wir bluten sind wir wirklich verletzt :devil:

Warnhinweis:

Wenn Ihr mit Eurem Gegendere nicht aufhören wollt, konvertiere ich, ich schwörs, Alder. :devil:
Das Bonner Grundgesetz ist unverändert in Kraft. Eine deutsche Reichsverfassung, eine kommissarische Reichs-Regierung oder ein kommissarisches Reichsgericht existieren ebenso wenig, wie die Erde eine Scheibe ist. (AG Duisburg 26.01.2006)

Froggel
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 3042
Registriert: 19.05.05, 15:17
Wohnort: Niedersachsen

Re: Kaaaatze

Beitrag von Froggel » 24.02.16, 20:27

Ronny1958 hat geschrieben:Wenn Ihr mit Eurem Gegendere nicht aufhören wollt, konvertiere ich, ich schwörs, Alder. :devil:
Ach komm, Katerchen, wir wollen doch nur spielen :lachen:
Ich bin kein Jurist.
- alle Angaben ohne Gewähr -

Holzschuher
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 7199
Registriert: 18.02.06, 21:37
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Kaaaatze

Beitrag von Holzschuher » 25.02.16, 21:49

Ronny1958 hat geschrieben:
Wenn Ihr mit Eurem Gegendere nicht aufhören wollt, konvertiere ich, ich schwörs, Alder. :devil:
Konvertieeeeeere :devil: :devil: :lachen: ...entkatere Dich also, ich hole mir schon mal Bier und Chips uuuuuuund ne Videokamera ... :mrgreen: :devil: :lachen: :kopfstreichel:
Gruß
Peter H.

Kobayashi Maru
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5743
Registriert: 28.11.05, 20:19

Re: Kaaaatze

Beitrag von Kobayashi Maru » 25.02.16, 22:13

Ist die Frage, was schlimmer ist: weiteres Gegendere oder 'n konvertierter Ronny. Ich glaube ja fast ersteres. :?
SusanneBerlin hat geschrieben:Im Forum darf jeder seine unqualifizierte Meinung oder Erfahrungswerte schreiben.

FelixSt
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2081
Registriert: 07.08.14, 18:05

Re: Kaaaatze

Beitrag von FelixSt » 26.02.16, 14:05

speedioSTAR hat geschrieben:Katze
:D Na bitte!

Katze macht Bett kaputt, Stiefvater verschenkt Eigentum. Manch einer ist vom Schicksal gebeutelt!
Ich empfehle jedem, selbst zu denken und es sich nicht von unseren Forengutmenschen wie z.B. lottchen abnehmen zu lassen.

Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20562
Registriert: 19.08.05, 13:20
Wohnort: Zwischen Flensburg und Sonthofen

Re: Kaaaatze

Beitrag von Ronny1958 » 26.02.16, 14:10

entkatere
Davon war nie die Rede.

Ich könnte auch zum Islam konvertieren, um mit dem "Weibsvolk" abzurechnen :devil:
Das Bonner Grundgesetz ist unverändert in Kraft. Eine deutsche Reichsverfassung, eine kommissarische Reichs-Regierung oder ein kommissarisches Reichsgericht existieren ebenso wenig, wie die Erde eine Scheibe ist. (AG Duisburg 26.01.2006)

Chavah
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 8228
Registriert: 06.02.05, 10:23

Re: Kaaaatze

Beitrag von Chavah » 26.02.16, 16:57

Vielleicht mal eine nette Geschichte in dem Zusammenhang. Vorgeschichte: ich hab immer (2, nicht 13!) Wohnungskatzen, aus dem Tierheim, die keiner mehr will. Weil zu alt, zu hässlich, zu scheu, was weiss ich. Zur Zeit auch. Beide waren traumatisiert, weil zu lange eben im Tierheim. Ich war unterwegs, mein Vermieter auch nicht da, in der Wohnung unter mir tropfte es von der Decke, und zwar gewaltig. Feuerwehr wurde gerufen, meine Wohnungstür geöffnet. So, und jetzt kommts. Beide Katzen hatten wohl das Gefühl, sie würden weggebracht werden, vielleicht zurück ins Tierheim? Jedenfalls brüllten sie nicht nur wie am Spiess (man solls die ganze Straße runter gehört haben), sondern sie griffen an. Kater biss einen Feuerwehrmann so in die Hand, dass er zur Notversorgung ins Krankenhaus musste, Katze pinkelte anderen Feuerwehrmann an. Es bedurfte 4er Feuerwehrmänner, um die Katzen in ein Zimmer zu drängen und dieses zu verschliessen, wobei man übersehen hatte, das die Katzendame Türen öffnen kann ....

Dem Himmel sei Dank kam ich in dem Augenblick nach Hause. Keine Ahnung, wie die Strecke sonst ausgesehen hätte. Also, ich brauch keinen Wachhund, die Beiden stechen jeden Fiffi aus. Und, ihr Ruf in der Gass ist inzwischen legendär. Wer hat schon so tolle Wachkatzen?

Chavah

FelixSt
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2081
Registriert: 07.08.14, 18:05

Re: Kaaaatze

Beitrag von FelixSt » 26.02.16, 18:17

Ich benutze das Wort selten, aber jetzt mal: Geil! :mrgreen:
Ich empfehle jedem, selbst zu denken und es sich nicht von unseren Forengutmenschen wie z.B. lottchen abnehmen zu lassen.

Blaise
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 838
Registriert: 12.02.05, 21:30

Re: Kaaaatze

Beitrag von Blaise » 28.02.16, 18:54

Für unsere vielen Katzenliebhaber, mal ein hübsches Foto...
Blaise

**********************************************************************************************
Man muss die Tatsachen kennen, bevor man sie verdrehen kann (Mark Twain)

Chavah
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 8228
Registriert: 06.02.05, 10:23

Re: Kaaaatze

Beitrag von Chavah » 22.03.16, 15:52

Vielleicht noch eine hübsche Katzengeschichte, auch tatsächlich passiert. Ein Wohnhochhaus in der Krumme Straße in Berlin wird eingerüstet, die Fassade soll saniert werden. Frau lebt im 7. Stock mit kohlrabenschwarzer Katze. Beim morgendlichen Lüften des Schlafzimmers kommt sie gerade dazu, als die Katze aufs Gerüst hüppt, sich einen Stock tiefer runterhangelt, und dort in das ebenfalls geöffnete Schlafzimmerfenster verschwindet. Die Grundrisse der Wohnungen sind identisch. Die Frau marschiert einen Stock tiefer, klingelt, will ihre Katze holen. Es öffnet eine völlig verstörte Bewohnerin. Tränen in den Augen, zitternd. Frau 1 versucht Frau 2 zu beruhigen, sei sei versichert, und falls eine Unsauberkeit passiert sei, sie würde alles wegmachen, und das Tier sei ganz lieb u.s.w.

Nee, der Grund war ein anderer. Frau 2 wollte an dem Tag in den Urlaub fliegen. Aus diesem Grund hatte sie am Tag vorher ihre eigene kohlrabenschwarze Katze zu ihrer Tochter gebracht. Sie öffnet die nur angelehnte Badezimmertür, und da sitzt eine kohlrabenschwarze Katze im Katzenklo....Die gute Frau hat gedacht, sie sei verrückt geworden.

Chavah

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19489
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: Kaaaatze

Beitrag von Tastenspitz » 23.03.16, 08:52

Miez miez miez......
Und wo wohnen Katzen? Im Miezhaus....
BTT:
Chavah hat geschrieben: Es öffnet eine völlig verstörte Bewohnerin. Tränen in den Augen, zitternd.
Berlin halt.... :devil:
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

Antworten