Seite 1 von 1

Qualität des Forums und Tonlage

Verfasst: 18.04.16, 19:05
von webelch
Hallo liebe Mitforenten,

kommt es nur mir so vor oder häufen sich in letzter Zeit tatsächlich Threads, in denen TE mit einer unangebrachten Anspruchshaltung und in barschem Ton ihr vermeintliches Beratungsrecht durch uns einfordern? So langsam nervt es.

Re: Qualität des Forums und Tonlage

Verfasst: 18.04.16, 20:09
von Froggel
War das nicht schon immer so? Vielleicht ist das in den Sparten, Sie sich am häufigsten anschauen, momentan häufiger. Allerdings sind die Antworten ja auch nicht immer so ohne ;)
Im Zweifel die Beiträge melden.

Re: Qualität des Forums und Tonlage

Verfasst: 18.04.16, 22:34
von Oktavia
webelch hat geschrieben:in denen TE mit einer unangebrachten Anspruchshaltung und in barschem Ton ihr vermeintliches Beratungsrecht durch uns einfordern? So langsam nervt es.
Finde ich auch, wobei das sicher oft Trolle sind die hier wenige Chancen haben.
Was mich mindestens genauso nervt sind einige Leute die hier freundlich Fragenden ständig gleich mal einen vor den Latz geben.

Re: Qualität des Forums und Tonlage

Verfasst: 19.04.16, 06:11
von Tastenspitz
Oktavia hat geschrieben: Was mich mindestens genauso nervt sind einige Leute die hier freundlich Fragenden ständig gleich mal einen vor den Latz geben.
Tja. Bäcker gibts halt überall 8) . Ignore tut helfen. Auch bei den anderen Trollen.

Re: Qualität des Forums und Tonlage

Verfasst: 19.04.16, 10:30
von Kobayashi Maru
Oktavia hat geschrieben:Was mich mindestens genauso nervt sind einige Leute die hier freundlich Fragenden ständig gleich mal einen vor den Latz geben.
Ja. Das sind nach meiner Erfahrung meistens die, die mal ein Semester Recht für Gewerkschafter besucht haben (das war lediglich ein Beispiel!), hier in vielen Fällen wahllos juristischen Begriffen in den Raum werfen, letztlich aber offenbaren, daß sie von der Materie doch nicht die Ahnung haben, die sie vorgeben zu haben.

Von den Laien lebt das Forum, und die sind ausdrücklich erwünscht. Nervend sind aber die Laien, die sich hier als Juristen gerieren und meinen, andere belehren zu müssen.

Re: Qualität des Forums und Tonlage

Verfasst: 19.04.16, 10:45
von Redfox
Kobayashi Maru hat geschrieben:Nervend sind aber die Laien, die sich hier als Juristen gerieren und meinen, andere belehren zu müssen.
Oder die der Meinung sind, sie entscheiden die geschilderte Rechtsfragel. Was ja tatsächlich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auszuschließen ist.

Re: Qualität des Forums und Tonlage

Verfasst: 19.04.16, 21:13
von Oktavia
Tastenspitz hat geschrieben:Tja. Bäcker gibts halt überall . Ignore tut helfen. Auch bei den anderen Trollen.
Ne, so richtig hilft bei den Trollen das Ignorieren nicht. Irgendwie muss man deren Faktrenverdrehung und Personenabwertung ja mitbekommen und ggf melden bzw revidieren.
Ignorieren hilft gegen die die einen persönlich anmachen und da hab ich schon welche auf der Liste :wink:

Re: Qualität des Forums und Tonlage

Verfasst: 19.04.16, 23:27
von ktown
Was viel in zweifacher Hinsicht hilft, wenn man auf die Provokationen nicht eingeht. Erstens vergeht demjenigen mit der Zeit die Lust und zweitens bietet es uns Moderatoren die Chance solche Einträge in die Mülltonne zu schieben. :wink:
Wurde aber darauf reagiert, macht es sie Sache schon schwieriger. Wobei ich aber betonen will, dass dies kein Allheilmittel ist und recht schnell, bei falsche Anwendung als Zensur gewertet werden könnte.