Seite 3 von 3

Re: Schweigen und Vertuschen des Problems Familien-Clans

Verfasst: 18.11.17, 20:59
von ktown
Na da die Entscheidung einstimmig im Moderatorenteam getroffen wurde und es bezüglich dieser Entscheidung bisher keine gegenteilige Stimmen gibt, werden wir, so schmerzhaft es für sie anscheinend ist, daran auch nichts ändern.

Da der ursprüngliche Sachverhalt sich als populistische Seifenblase entpuppt hat und wir uns sicher sein können, dass sie den Stachel der Schmach auch in allen noch folgenden Threads zu Hauptthema machen werden, mach ich hier jetzt zu.