Polizei zum Spass gekommen

Moderator: FDR-Team

Antworten
gmmg
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1002
Registriert: 15.07.16, 19:06

Polizei zum Spass gekommen

Beitrag von gmmg » 10.05.18, 16:55

https://www.tagesspiegel.de/berlin/baum ... 53704.html

Wenn Menschen in Anwesenheit der Polizei angegriffen werden juckt das unsere Schutzmänner und -frauen offenbar wenig:
Während der Aufnahmen riefen Besucher mehrfach in die Kamera: „Lügenpresse, auf die Fresse.“ Dies ist auf den Aufnahmen zu sehen, ebenso wie die Angriffe auf ihn und seine Kollegin. „Ein Mann hat mir mit der Faust in den Rücken geschlagen.“ Die Angriffe hätten sich in der Nähe der Rettungszelte abgespielt, wo auch mehrere Polizisten gestanden hätten. Doch keiner sei eingeschritten. „Eine Bankrotterklärung“, so der Vorwurf des Reporters.

Zuvor habe ihm Polizeisprecher Heiko Schmidt gesagt, dass die Polizei Journalisten nicht mehr schützen könne – jeder sei für sich selbst verantwortlich.
Aber fleisig Jagt auf Kiffer machen, das können sie:
Die Polizeistatistik, die am Montag mit endgültigen Zahlen vorlag, zeigt, dass es dieses Jahr rauer zuging. So wurden insgesamt 375 Straftaten registriert, knapp die Hälfte davon waren Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz.
Offenbar ist es mittlerweile vordringlichste Aufgabe der Polizei, sich einen angenehmen Tag zu machen. Das einzig Anstrengde ist wohl die künstliche Jammerei über Arbeitsüberlastung am Laufen zu halten.

Casimir
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1022
Registriert: 26.10.05, 14:34

Re: Polizei zum Spass gekommen

Beitrag von Casimir » 10.05.18, 19:19

Nicht zu vergessen, dass wir ständig vom Dienstrechner dieses Forum bedienen, um Ihre verdrehten Ansichten zu kommentieren. 8)

Wir sind kein Rechtschreib- oder Grammatikforum.
Zuletzt geändert von ktown am 10.05.18, 21:06, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Wir sind kein Rechtschreibforum
Alles wird gut.

Tom Ate
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1667
Registriert: 22.02.13, 10:10

Re: Polizei zum Spass gekommen

Beitrag von Tom Ate » 13.05.18, 16:24

Wurden orts- / und zeitgleich, als der Reporter angegriffen wurde, BtM-Delikte verfolgt oder betreibst du hier unsachliche Stimmungsmache und Hetze?

Was konkret ist deine Frage bzw. dein Diskussionsbeitrag? Oder willst du einfach nur trollen?

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19000
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: Polizei zum Spass gekommen

Beitrag von Tastenspitz » 13.05.18, 16:32

DFTT
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

gmmg
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1002
Registriert: 15.07.16, 19:06

Re: Polizei zum Spass gekommen

Beitrag von gmmg » 14.05.18, 12:29

Ich beobachte, was für Leute hier zusammenlaufen und welche Abwehrreflexe sie zeigen, wenn sie mit solch einem Geschehen konfrontiert werden. Da die Botschaft nicht so angenehm ist, aber sie auch nicht geleugnet werden kann, verfällt man gern in's altbekannte Muster, den Überbringer der Botschaft anzugreifen und zu diskreditieren.
Tomate hat geschrieben:Wurden orts- / und zeitgleich, als der Reporter angegriffen wurde, BtM-Delikte verfolgt oder betreibst du hier unsachliche Stimmungsmache und Hetze?
Die Information im Ausgangsposting hat ihn wohl überfordert, daher kondensiere ich das mal auf das entscheidende:
„Ein Mann hat mir mit der Faust in den Rücken geschlagen.“ Die Angriffe hätten sich in der Nähe der Rettungszelte abgespielt, wo auch mehrere Polizisten gestanden hätten. Doch keiner sei eingeschritten. „Eine Bankrotterklärung“, so der Vorwurf des Reporters.
Kurz: die Polizisten standen herum. Vielleicht beobchteten sie auch wie sich jemand einen Joint anzündet, das ist doch viel wichtiger als wenn jemand anderes bedrängt und angegriffen wird. Und die sowas berichten sind sicher alles nur Trolle von der Lügenpresse, welche unsachliche Stimmungsmache betreiben. Einen Staatsgläubigen kann das doch alles nicht erschüttern.

Tom Ate
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1667
Registriert: 22.02.13, 10:10

Re: Polizei zum Spass gekommen

Beitrag von Tom Ate » 14.05.18, 16:49

troll

gmmg
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1002
Registriert: 15.07.16, 19:06

Re: Polizei zum Spass gekommen

Beitrag von gmmg » 14.05.18, 21:17

Prima, wdass du noch einmal bestätigsgt, wie deine Schutzreflexe programmiert sind.

Vergiss nicht deinen Parkplatz zu bewachen, Wächter.

wolfmoon
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: 05.02.10, 14:32

Re: Polizei zum Spass gekommen

Beitrag von wolfmoon » 14.05.18, 22:51

troll
Ja und warum sagen Sie uns das extra, wußten wir schon das Sie einer sind.

Antworten