Seite 1 von 1

Sicherheit Kreditkarte mit Prüfziffer

Verfasst: 21.02.19, 16:57
von I-user
https://kontist.com/posts/vorteile-von-kreditkarten hat geschrieben:Durch den Einsatz moderner Verschlüsselungs- und Sicherheitstechniken, gehört die Kreditkarte zu den sichersten Zahlungsmitteln. So wird bei Online-Einkäufen in der Regel die auf der Rückseite der Kreditkarte befindliche Prüfziffer abgefragt. Verfügt eine unbefugte Person lediglich über die Kreditkartennummer, kommt sie also nicht weit. Und fällt man doch einmal einem Betrug zum Opfer, ist man meist gegen den Geldverlust abgesichert. Als meine Kreditkartendaten einmal in fremde Hände gelangten und mehrere tausend Euro durch Unbefugte ausgegeben wurden, erstattete mir mein Kreditkartenherausgeber das verlorene Geld komplett.
Guten Tag. Warum gilt eine Kreditkarte mit auf ihrer Rückseite aufgedruckter Prüfziffer als sicher, während eine EC-Karte bzw. Girocard mit auf der Rückseite notierter PIN als unsicher gilt?

Re: Sicherheit Kreditkarte mit Prüfziffer

Verfasst: 23.02.19, 14:29
von fodeure
I-user hat geschrieben:Guten Tag. Warum gilt eine Kreditkarte mit auf ihrer Rückseite aufgedruckter Prüfziffer als sicher, während eine EC-Karte bzw. Girocard mit auf der Rückseite notierter PIN als unsicher gilt?
Weil dies zwei völlig verschiedene Dinge sind. Mit der PIN der EC-Karte läßt sich eine Zahlung authorisieren, mit der Prüfziffer auf der Kreditkarte nicht. Eine nicht authorisierte Zahlung mit der Kreditkarte, kann der Inhaber zurückbuchen lassen, eine Zahlung, die mit der Girocard per PIN authorisiert wurde, nicht.

Re: Sicherheit Kreditkarte mit Prüfziffer

Verfasst: 23.02.19, 14:37
von SusanneBerlin
OT: aber bitte unterscheiden zwischen autorisieren (ohne h) und authentifizieren (mit h)

Re: Sicherheit Kreditkarte mit Prüfziffer

Verfasst: 23.02.19, 17:40
von I-user
Danke für die Antworten.
SusanneBerlin hat geschrieben:OT: aber bitte unterscheiden zwischen autorisieren (ohne h) und authentifizieren (mit h)
Hier habe ich das nachgelesen: https://www.datenschutzbeauftragter-inf ... risierung/

Re: Sicherheit Kreditkarte mit Prüfziffer

Verfasst: 23.02.19, 20:17
von SusanneBerlin
I-user hat geschrieben:Danke für die Antworten.
SusanneBerlin hat geschrieben:OT: aber bitte unterscheiden zwischen autorisieren (ohne h) und authentifizieren (mit h)
Hier habe ich das nachgelesen: https://www.datenschutzbeauftragter-inf ... risierung/
Auf dieser verlinkten Seite steht doch gar nichts über Kreditkarten und sog. "EC-Karten".

Übrigens wurde der Eurocheque 2001 abgeschafft und die zugehörige Eurocheque-Karte im Zuge dessen 2007 in "Girocard" umbenannt. Hier nachzulesen: https://www.konto.org/lexikon/ec-karte/ ... r-girocard

Eibe EC-Karte sah damals so aus: https://de.wikipedia.org/wiki/Eurocheque-Karte

Re: Sicherheit Kreditkarte mit Prüfziffer

Verfasst: 23.02.19, 21:24
von FM
Die Prüfziffer erfahren natürlich sehr viele Leute, z.B. jeder online-Händler bei dem man bestellt. Wenn sie rein gar nichts wert ist, wundere ich mich, warum sie so oft abgefragt wird.

Re: Sicherheit Kreditkarte mit Prüfziffer

Verfasst: 24.02.19, 05:39
von khmlev
Hier wird die Prüfziffer und deren Anwendungsbereich erklärt:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Card_Validation_Code