Rape Day

Moderator: FDR-Team

Celestro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1590
Registriert: 22.06.05, 22:24

Re: Rape Day

Beitrag von Celestro » 18.03.19, 11:12

windalf hat geschrieben:Also genügen zwei nach der Definition.
Erm ... Nein! :roll:

Wie oft wollen Sie eigentlich noch Ihre Probleme mit der deutschen Sprache zum Besten geben? :lol: :lol: :lol:

windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14618
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Rape Day

Beitrag von windalf » 18.03.19, 11:39

Erm ... Nein!
Öhm.... Doch
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

Celestro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1590
Registriert: 22.06.05, 22:24

Re: Rape Day

Beitrag von Celestro » 18.03.19, 14:54

windalf hat geschrieben:Öhm.... Doch
Ich werde Ihnen mal zugute halten, das Sie sich an Ihre Mathematiklehrerin nicht mehr erinnern könne, die Ihnen eingetrichtert hat, ein paar klein geschrieben ist halt mehr als "ein Paar". Also wären wir bei mindestens 3. Eins haben Sie schon genannt, bleiben noch 2.

Aber amüsant, daß man so den Eindruck hat, es solle eine möglichst kleine Zahl werden, nachdem Sie selbst das Wort "viele" benutzt haben.

windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14618
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Rape Day

Beitrag von windalf » 19.03.19, 09:01

Celestro hat geschrieben:
windalf hat geschrieben:Öhm.... Doch
Ich werde Ihnen mal zugute halten, das Sie sich an Ihre Mathematiklehrerin nicht mehr erinnern könne, die Ihnen eingetrichtert hat, ein paar klein geschrieben ist halt mehr als "ein Paar". Also wären wir bei mindestens 3. Eins haben Sie schon genannt, bleiben noch 2.
Selbst wenn man meinen wollen würde, dass "ein paar" immer mehr als zwei bedeuten muss, impliziert das nicht, dass einige damit immer >2 meint. Aber da halte ich dir mal zu gute, dass deine Mathematiklehrerin dir Implikation nicht richtig beigebracht hat.
Aber amüsant, daß man so den Eindruck hat, es solle eine möglichst kleine Zahl werden, nachdem Sie selbst das Wort "viele" benutzt haben.
Wiso der Eindruck? Den Grund habe ich doch geschrieben. Es für eine große Zahl beweisen zu wollen würde den Aufwand bedeuten die riesige Menge in fragekommender Spiele auch zu spielen um es sicher zu wissen.

Aber du hast ja schon die Hosen voll nach der großspurigen Behauptung ich würde nur labern und drückst dich darum eine entsprechende Wette einzugehen bei der unter anderem noch eine Zahl zwischen uns abzustimmen wäre. In Abhängigkeit vom Wetteinsatz akzeptiere ich auch größere Zahlen...
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19004
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: Rape Day

Beitrag von Tastenspitz » 19.03.19, 09:22

windalf hat geschrieben: Es für eine große Zahl beweisen zu wollen würde den Aufwand bedeuten die riesige Menge in fragekommender Spiele auch zu spielen um es sicher zu wissen.
Bedeutet - du weißt es nicht. Das klang da noch anders:
windalf hat geschrieben:Bei vielen dieser Spiele kannst du auch wählen, dass der Tod final sein soll. Das stellt aber freiwillig fast keiner ein...
tbc...
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14618
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Rape Day

Beitrag von windalf » 19.03.19, 09:55

Bedeutet - du weißt es nicht. Das klang da noch anders:
Ist es so ungewöhnlich von einer Stichprobe auf die Grundgesamtheit zu schließen? Sicher wissen tue ich, dass es diverse/viele Spiele mit "PermaDeath" gibt. Die Ausgestalltung was nun exakt PermaDeath bedeutet variiert aber leicht. Im es exakt zu wissen muss man das Spiel eben spielen (oder aber es muss dazu einen entsprechenden Bericht geben, der es genauer beschreibt...)
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

Celestro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1590
Registriert: 22.06.05, 22:24

Re: Rape Day

Beitrag von Celestro » 19.03.19, 10:05

windalf hat geschrieben:Selbst wenn man meinen wollen würde, dass "ein paar" immer mehr als zwei bedeuten muss, impliziert das nicht, dass einige damit immer >2 meint. Aber da halte ich dir mal zu gute, dass deine Mathematiklehrerin dir Implikation nicht richtig beigebracht hat.
Ach ... impliziert es nicht? Lesen wir nochmal nach:
Celestro hat geschrieben:https://www.duden.de/rechtschreibung/einige
eine unbestimmte kleinere Anzahl; ein paar, mehrere; nicht allzu viele
Grammatik
deutlich genug?
Wiso der Eindruck? Den Grund habe ich doch geschrieben. Es für eine große Zahl beweisen zu wollen würde den Aufwand bedeuten die riesige Menge in fragekommender Spiele auch zu spielen um es sicher zu wissen.
Und warum reden Sie über Sachen, die Sie ja anscheinend doch gar nicht sicher wissen?
Aber du hast ja schon die Hosen voll nach der großspurigen Behauptung ich würde nur labern und drückst dich darum eine entsprechende Wette einzugehen bei der unter anderem noch eine Zahl zwischen uns abzustimmen wäre. In Abhängigkeit vom Wetteinsatz akzeptiere ich auch größere Zahlen...
Ich habe eine simple Frage gestellt. Diese absurde Idee mit der Wette habe ich von Anfang an ignoriert, weil Sie einfach bloß absurd ist. Ich möchte eine möglichst große Zahl an Spielen genannt bekommen, bei denen man den PermaDeath einstellen kann. Je mehr, desto besser. Es gibt weder ein unteres und schon gar kein oberes Limit. Aber ich sagte es ja schon oft genug ... Sie haben ganz offensichtlich Schwierigkeiten damit, einfach nur zu lesen (und zu verstehen), was jemand schreibt.
windalf hat geschrieben: Ist es so ungewöhnlich von einer Stichprobe auf die Grundgesamtheit zu schließen? Sicher wissen tue ich, dass es diverse/viele Spiele mit "PermaDeath" gibt. Die Ausgestalltung was nun exakt PermaDeath bedeutet variiert aber leicht. Im es exakt zu wissen muss man das Spiel eben spielen (oder aber es muss dazu einen entsprechenden Bericht geben, der es genauer beschreibt...)
PermaDeath ist PermaDeath. Wenn ich ein Spiel neu anfange wird ein Spielstand erstellt. Ich kann dann 300 Stunden oder bis zum Ende der Story spielen (oder ähnliches). Gehe ich aber irgendwann "drauf", bin ich tot und nur wenn das endgültig ist, ist das ein PermaDeath. Wenn ich in irgendeiner Weise weiter machen kann, bin ich logischerweise nicht permanent tot.

windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14618
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Rape Day

Beitrag von windalf » 19.03.19, 11:25

deutlich genug?
Ja ist es immer noch. Es spricht immer noch alles für einige meint eine Anzahl >1 und das völlig unabhängig davon ob das Aufzählungsobjekt "ein paar" nur Anzahl >2 meinen würde (was es nicht tut) oder nicht
Und warum reden Sie über Sachen, die Sie ja anscheinend doch gar nicht sicher wissen?
Warum soll es ungewöhnlich sein über Sachen zu reden die man nicht sicher weiß? Eine strunzdumme Frage...
Ich habe eine simple Frage gestellt.
Es war eine Aufforderung und keine Frage
celestro hat geschrieben: Nennen Sie bitte einige Spiele, bei denen man dies einstellen kann, abgesehen vom Hardcore-Modus in Diablo.
mit der anschließenden Behauptung
Typische Handlung eines Laberkopfes. "Klar kann ich ..." und dann irgendwas schreiben, um den Beweis (den es nicht gibt) dann eben doch nicht antreten zu müssen. Amüsant!
Wenn dann aber aufeinmal der Vorschlag mit einer Wette kommt, dann wird der Schwanz auf einmal schnell eingezogen. War ja auch klar wenn man da erkennt, dass man sich offensichtlich zu weit aus dem Fenster gelehnt hat. Alles weitere hier dient nur dazu die entsprechende Richtung zu vermeiden...
Diese absurde Idee mit der Wette habe ich von Anfang an ignoriert
Kann ja auch nicht verwundern. Weil deine steile These ich könnte nicht liefern (wie war das. Warum redest du über Dinge die du selbst gar nicht sicher weisst?) sich spätestens mit dem ersten Link bedenklich in Richtung maximal falsch entwickelt... Ich würde auch keine Wetten eingehen, bei denen der Sieger von vornherein feststeht.
Ich möchte eine möglichst große Zahl an Spielen genannt bekommen
Jaja und danach noch Weltfrieden und Rosa Wolken. Wir bekommen halt alle nicht was wir wollen.
bei denen man den PermaDeath einstellen kann.
Wie jetzt aufeinmal ist es nur einstellen? (Mal von dem Problem abgesehen, dass die Einstellung auch nicht PermaDeath heißen muss bzw. eher in den seltesten Fällen so heißt)
Sie haben ganz offensichtlich Schwierigkeiten damit, einfach nur zu lesen (und zu verstehen), was jemand schreibt.
Das glaubst du nur weil dir das Problem selbst innewohnt...
PermaDeath ist PermaDeath.
Wie war das nochmal mit "über Dinge reden die man gar nicht sicher weiß"?
Wenn ich in irgendeiner Weise weiter machen kann, bin ich logischerweise nicht permanent tot.
Jetzt wird es nur noch lächerlich. Es mag zwar Ausprägungen geben wo das so ist aber das meint PermaDeath ganz sicher nicht im Allgemeinen. In den meisten Fällen meint das "Geh zurück auf Los" und nicht "es geht nicht mehr in irgend einer Art und Weise weiter"
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

Celestro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1590
Registriert: 22.06.05, 22:24

Re: Rape Day

Beitrag von Celestro » 19.03.19, 12:57

windalf hat geschrieben: Ja ist es immer noch. Es spricht immer noch alles für einige meint eine Anzahl >1 und das völlig unabhängig davon ob das Aufzählungsobjekt "ein paar" nur Anzahl >2 meinen würde (was es nicht tut) oder nicht
wenn "ein paar" immer >2 bedeuten würde, impliziert "einige" / eine unbestimmte kleinere Anzahl; ein paar, mehrere; nicht allzu viele nicht, daß "einige" dann auch >2
Wenn dann aber aufeinmal der Vorschlag mit einer Wette kommt, dann wird der Schwanz auf einmal schnell eingezogen. War ja auch klar wenn man da erkennt, dass man sich offensichtlich zu weit aus dem Fenster gelehnt hat. Alles weitere hier dient nur dazu die entsprechende Richtung zu vermeiden...
Wir sind hier nicht in einem Wettkampf, sondern in einer Diskussion. Wenn ich falsch liege, sage ich: "Sorry, da lag ich falsch" und gut ist. Keine Ahnung, wieso ich in einem Forum mit lauter mir fremden Leuten eine Wette eingehen sollte. Aber das muß ich vermutlich auch nicht verstehen.
Kann ja auch nicht verwundern. Weil deine steile These ich könnte nicht liefern (wie war das. Warum redest du über Dinge die du selbst gar nicht sicher weisst?) sich spätestens mit dem ersten Link bedenklich in Richtung maximal falsch entwickelt... Ich würde auch keine Wetten eingehen, bei denen der Sieger von vornherein feststeht.
Es ist wohl offensichtlich, daß Sie nicht liefern können. Daher auch der sehr durchschaubare Versuch, die Zahl möglichst weit runter zu drücken, um sich noch irgendwie rauswinden zu können.

Ich erinnere noch einmal daran:
windalf hat geschrieben:Bei vielen dieser Spiele kannst du auch wählen, dass der Tod final sein soll. Das stellt aber freiwillig fast keiner ein...
dann liefern Sie doch jetzt mal diese "vielen Spiele". Aber ich denke mal, mehr als ein "sie haben aber nur von einigen gesprochen", wird da vermutlich nicht kommen.
Wie jetzt aufeinmal ist es nur einstellen? (Mal von dem Problem abgesehen, dass die Einstellung auch nicht PermaDeath heißen muss bzw. eher in den seltesten Fällen so heißt)
Das schrieb ich schon von Anfang an:
celestro hat geschrieben: Nennen Sie bitte einige Spiele, bei denen man dies einstellen kann, abgesehen vom Hardcore-Modus in Diablo.
als Reaktion auf:
windalf hat geschrieben:Bei vielen dieser Spiele kannst du auch wählen, dass der Tod final sein soll. Das stellt aber freiwillig fast keiner ein...
Wenn ich in irgendeiner Weise weiter machen kann, bin ich logischerweise nicht permanent tot.
Jetzt wird es nur noch lächerlich. Es mag zwar Ausprägungen geben wo das so ist aber das meint PermaDeath ganz sicher nicht im Allgemeinen. In den meisten Fällen meint das "Geh zurück auf Los" und nicht "es geht nicht mehr in irgend einer Art und Weise weiter"[/quote]

Stimmt, mit jemandem der keine Ahnung hat weiter zu diskutieren, kann man durchaus als lächerlich ansehen:
Doch unter Spiele-Designern spricht sich derzeit herum, dass sich der Wert eines Bildschirmlebens erheblich steigern lässt, wenn es einzigartig ist. Permadeath heißt dieser Spiele-Trend - ewiger Tod. Stirbt ein Charakter, ist das Spiel zu Ende, und der Spieler muss von vorn anfangen. Egal wie viele Stunden er zuvor gespielt, wie viele Höhlen und Landschaften er erforscht und wie viele Fallen, Rätsel und Gegner er überwunden hat.

aus http://www.spiegel.de/netzwelt/games/pe ... 73051.html erstellt Mittwoch, 26.12.2012

windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14618
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Rape Day

Beitrag von windalf » 22.03.19, 08:26

wenn "ein paar" immer >2 bedeuten würde, impliziert "einige" / eine unbestimmte kleinere Anzahl; ein paar, mehrere; nicht allzu viele nicht, daß "einige" dann auch >2
Ich ja sag du verstehst es nicht...
Wir sind hier nicht in einem Wettkampf, sondern in einer Diskussion
Ja in einer bei der du falsch liegst :mrgreen:
Es ist wohl offensichtlich, daß Sie nicht liefern können.
Es ist wohl eher offensichtlich, dass ich liefern kann.
Daher auch der sehr durchschaubare Versuch, die Zahl möglichst weit runter zu drücken, um sich noch irgendwie rauswinden zu können.
Sorry jetzt wird es echt erbärmlich. Nachdem klar wurde das ich schneller einige (und das auch >2) liefern kann, windest du dich darum eine Zahl zu nennen ab der du die Diskussion als verloren betrachtest...
dann liefern Sie doch jetzt mal diese "vielen Spiele". Aber ich denke mal, mehr als ein "sie haben aber nur von einigen gesprochen", wird da vermutlich nicht kommen.
Ich habe angeboten auch viele zu liefern (wobei zunächst die genaue Anzahl zu klären wäre) in Abhängigkeit vom Wettumfang...
Stimmt, mit jemandem der keine Ahnung hat weiter zu diskutieren, kann man durchaus als lächerlich ansehen:
Na da hast du ja Glück, dass hinsichtlich diesen Aspektes nur ich mich lächerlich mache...
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

Celestro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1590
Registriert: 22.06.05, 22:24

Re: Rape Day

Beitrag von Celestro » 22.03.19, 17:10

windalf hat geschrieben: Sorry jetzt wird es echt erbärmlich. Nachdem klar wurde das ich schneller einige (und das auch >2) liefern kann, windest du dich darum eine Zahl zu nennen ab der du die Diskussion als verloren betrachtest...
Ich kann diese Diskussion gar nicht verlieren. Nochmal zum Mitschreiben ... je mehr Titel Sie nennen könnten, desto BESSER für mich. Denn ich WILL ja gerne viele Titel genannt bekommen. Und das Sie das noch immer nicht begriffen haben, ist in der Tat langsam aber sicher erbärmlich. :roll:

windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14618
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Rape Day

Beitrag von windalf » 22.03.19, 17:21

Ich kann diese Diskussion gar nicht verlieren.
Du hast schon verloren...
je mehr Titel Sie nennen könnten, desto BESSER für mich. Denn ich WILL ja gerne viele Titel genannt bekommen
Und mein Anreiz Titel zu nennen liegt im Moment bei Null...
Und das Sie das noch immer nicht begriffen haben, ist in der Tat langsam aber sicher erbärmlich.
Erbärmlich ist wohl eher, dass du immer noch nicht begriffen haben, dass ohne entsprechenden Anreiz von mir keine weiteren Titel genannt werden. Also bleibst du auf deinen "will viele Titel genannt bekommen" sitzen...
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

fool1
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1059
Registriert: 10.05.06, 21:57

Re: Rape Day

Beitrag von fool1 » 22.03.19, 18:48

Moin!
windalf hat geschrieben:Du hast schon verloren...
Windalf hat ne Abstimmung durchgeführt?
windalf hat geschrieben:Und mein Anreiz Titel zu nennen liegt im Moment bei Null...
Aber jetzt mal im Ernst. Wofür dann der ganze Auflauf?

Gruß fool1
Nichts ist engherziger als Chauvinismus oder Rassenhaß. Mir sind alle Menschen gleich, überall gibt's Schafsköpfe und für alle habe ich die gleiche Verachtung. Nur keine kleinlichen Vorurteile!
Karl Kraus (1874 - 1936)

Rien ne va plus

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19004
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: Rape Day

Beitrag von Tastenspitz » 23.03.19, 07:11

fool1 hat geschrieben:Wofür dann der ganze Auflauf?
Wahrscheinlich hat er Aktien von Chips und Cola Firmen....... einige..... :devil:
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

Celestro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1590
Registriert: 22.06.05, 22:24

Re: Rape Day

Beitrag von Celestro » 23.03.19, 14:51

windalf hat geschrieben:Erbärmlich ist wohl eher, dass du immer noch nicht begriffen haben, dass ohne entsprechenden Anreiz von mir keine weiteren Titel genannt werden.
Erbärmlich ist höchstens Ihre Anreizgeschichte. Genauso wie die Klamotte mit der Wette. Was für ein Kindergarten .... :lol:
windalf hat geschrieben:Also bleibst du auf deinen "will viele Titel genannt bekommen" sitzen...
Na und? Wenn Sie glauben, daß mich das ernsthaft kratzt, dann liegen Sie falsch.

Antworten