Ist das eine fachliche Eignung?

Moderator: FDR-Team

Antworten
maramara
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 17.05.20, 15:43

Ist das eine fachliche Eignung?

Beitrag von maramara »

Hallo,

ich habe eben eine Stellenanzeige in der Zeitung gelesen, in der steht:

"Fachliche Eignung:

Soziale Kompetenz im Umgang mit Kolleginnen, Kollegen und Kunden"

Ist das tatsächlich etwas Fachliches oder nicht eher ein Softskill und, oder eine soziale Eignung?

Danke.

LG
FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19706
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Ist das eine fachliche Eignung?

Beitrag von FM »

Eher nicht.

Aber was hat das mit (Arbeits-)Recht zu tun?
maramara
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 17.05.20, 15:43

Re: Ist das eine fachliche Eignung?

Beitrag von maramara »

Hmm ... eigentlich nichts. :D Hatte mich interessiert. :wink:
ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 25043
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Ist das eine fachliche Eignung?

Beitrag von ktown »

Da ich hier überhaupt keine rechtliche Frage finden kann, habe ich es mal in SC verschoben.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe
Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 21976
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: Ist das eine fachliche Eignung?

Beitrag von Tastenspitz »

maramara hat geschrieben: 27.01.21, 23:15 Ist das tatsächlich etwas Fachliches oder nicht eher ein Softskill und, oder eine soziale Eignung?
Es gibt durchaus Schulungen etc. in dem Bereich. Also kann ein Qualifikation auch mit entsprechenden Nachweisen belegbar sein und dem Bewerber zum Vorteil gereichen.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.
ExDevil67
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6058
Registriert: 17.01.14, 09:25

Re: Ist das eine fachliche Eignung?

Beitrag von ExDevil67 »

Erinnert mich an eine Anzeige die ein Supermarkt mal in seinen Räumen aufgehängt hatte.
Der sucht neue Mitarbeiter für die Kasse mit den Eigenschaften "freundlich, zuverlässig, ehrlich"........ :shock:
Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 21976
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: Ist das eine fachliche Eignung?

Beitrag von Tastenspitz »

Ja. Man kann es aber auch wirklich übertreiben mit den Ansprüchen. :devil:
Im LEH usw. ist das eher so: "2 Arme..2 Beine und nicht ganz blind? Gratuliere - sie haben den Job wenn sie diesen Satz verstanden haben!" :ironie:
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.
ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 25043
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Ist das eine fachliche Eignung?

Beitrag von ktown »

Tastenspitz hat geschrieben: 28.01.21, 12:342 Arme..2 Beine und nicht ganz blind?
Versteh ich nicht. :( :wink:
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe
Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 21976
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: Ist das eine fachliche Eignung?

Beitrag von Tastenspitz »

Tja. Damit wäre der Job dann auch weg. :lachen:
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.
Antworten