Forderung den Vermieters nach Wohnungsübergabe

Moderator: FDR-Team

Antworten
gandalf9
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 110
Registriert: 08.04.10, 23:18

Forderung den Vermieters nach Wohnungsübergabe

Beitrag von gandalf9 »

Hallo,
ich habe die Mietwohnung ordnungsgemäß zum 01.12.16 gekündigt. Die Schlüsselübergabe (mit Zeugen, keine Familienangehörigen) war am 22.11.16. Der Vermieter stellte keine Mängel fest. Ein schriftliches Übergabeprotokoll wurde nicht erstellt. Erst heute am 27.11.16 meldet sich der Vermieter, ich hätte u.a. einen Wasserschaden verursacht, wodurch das Parkett sich so verformt hätte, daß es komplett erneuert werden müßte.
Wie ist die Rechtslage? Bin ich für den angeblich von mir verursachten Schaden haftbar?
Danke

barbara müller
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 421
Registriert: 30.11.05, 16:48

Re: Forderung den Vermieters nach Wohnungsübergabe

Beitrag von barbara müller »

Ja und, hat man den Wasserschaden verursacht?
Wenn nicht muss der Mieter auch nichts ersetzen.
Es waren doch seitens des Mieters Zeugen vorhanden, dass die Wohnung ohne Mängel übergeben wurde und ein durch Wasserschaden aufgequollenes Parkert ist doch deutlich sichtbar.
Und selbst wenn, wäre das nur der Zeitwert.
Wenn der Mieter eine Haftpflichtversicherung hat sollte er dias der Versicherung melden. Die wird ungerechtfertigte Ansprüche schnell abwehren. b.m.

Baden-57
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1602
Registriert: 13.08.15, 16:49

Re: Forderung den Vermieters nach Wohnungsübergabe

Beitrag von Baden-57 »

was ist noch neben dem Wasserschaden, denn geschrieben ist: u.a. ?

Es besteht keine gesetzliche Verpflichtung eines (Wohnungs-)Übergabeprotokolls.
Der Vermieter kann Schäden binnen 6 Monate ab dem Tag der Wohnungsübergabe an den VM (nicht mit Ende des Mietverhältnis) geltend machen.

Wenn nur eine Schlüsselübergabe bzw. Wohnungsübergabe statt gefunden hat, müsste der Exmieter beweisen, dass damit auch gleichzeitig eine Überprüfung des ordnungsgemäßen Zustandes der Wohnung stattgefunden hat, was voraus setzt, dass jeder Teil der angemieteten Räumlichkeiten einschließlich Keller etc. nach Schäden kontrolliert wurde. :shock:
Fand dies statt?

Antworten