Besichtigung mit Miet-Interessenten

Moderator: FDR-Team

Antworten
frugender
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 08.07.08, 12:39

Besichtigung mit Miet-Interessenten

Beitrag von frugender »

Moin,

Maklerin hat von mir den Schlüssel bekommen, um Interessenten die von mir gekündigte Wohnung zu zeigen. Verabredet war, sie würde die Termine mir vorher bekanntgeben.

Dies hat sie nicht getan. Noch dreister: Anscheinend war sie mit der Besitzerin der Wohnung in meiner Wohnung. Meine Vermutung stützt sich auf 2 Fakten:

1. Alle Sicherungen wurden ausgeschaltet. Unschön, wenn man zum Saubermachen kommt und alles ist dunkel.

2. Die Gastherme für Heizung und Warmwasser wurde ausgeschaltet. Im Moment bei den Temperaturen nicht so problematisch, aber trotzdem.

Um ein erneutes ungewollten "Besichtigen" zu unterbinden - genügt ein Brief mit der Aufforderung, nur Interessenten in die Wohnung zu lassen und jegliche Veränderungen an Heizung/Gas/Strom zu unterlassen?

Natürlich erwäge ich nun, bei den nächsten Terminen persönlich vor Ort zu sein.

Danke

zimtrecht
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 707
Registriert: 04.11.16, 10:18

Re: Besichtigung mit Miet-Interessenten

Beitrag von zimtrecht »

frugender hat geschrieben: Um ein erneutes ungewollten "Besichtigen" zu unterbinden - genügt ein Brief mit der Aufforderung, nur Interessenten in die Wohnung zu lassen und jegliche Veränderungen an Heizung/Gas/Strom zu unterlassen?
Ob das genügt, hängt von der Kooperation des Maklers ab. Sicherer wäre es, bis zur Rückgabe der Wohnung den Schließzylinder zu tauschen und wie geschildert zur Besichtigung selbst vor Ort zu sein. Rückforderung des Schlüssels birgt halt das Risiko, dass inzwischen weitere Schlüssel angefertigt wurden...

freemont
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 8317
Registriert: 21.08.14, 16:57

Re: Besichtigung mit Miet-Interessenten

Beitrag von freemont »

frugender hat geschrieben:...
Dies hat sie nicht getan. Noch dreister: Anscheinend war sie mit der Besitzerin der Wohnung in meiner Wohnung. Meine Vermutung stützt sich auf 2 Fakten:
...

Eben eine Vermutung, ein Nachweis ist das nicht.

Ich finde das eher sehr fürsorglich, wenn Strom und Gas abgedreht werden. Das ist doch ausschliesslich im Interesse des noch zahlenden Mieters geschehen. Der Ärger ist nicht so ganz verständlich, das war sicher nicht böse gemeint. Im Gegenteil.

Aber selbstverstndlich kann man jederzeit seinen Schlüssel zurückfordern. Das gute Recht, bis die Kündigungsfrist abgelaufen ist.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 23080
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Besichtigung mit Miet-Interessenten

Beitrag von ktown »

freemont hat geschrieben:Das ist doch ausschliesslich im Interesse des noch zahlenden Mieters geschehen.
Im Winter die Gastherme auszuschalten!!!! Wer zahlt den Frostschaden, wenn er entsteht?
Noch liegt es im Bereich des Mieters, ob er die Wohnung auf 24° aufheizt und gleichzeitig in allen Räumen Licht brennen lässt.
frugender hat geschrieben:Anscheinend war sie mit der Besitzerin der Wohnung in meiner Wohnung.
ist durch die vorgetragenen Fakten jedoch nicht belegt. Dies könnte auch die Maklerin gewesen sein.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

freemont
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 8317
Registriert: 21.08.14, 16:57

Re: Besichtigung mit Miet-Interessenten

Beitrag von freemont »

ktown hat geschrieben:
freemont hat geschrieben:Das ist doch ausschliesslich im Interesse des noch zahlenden Mieters geschehen.
Im Winter die Gastherme auszuschalten!!!! Wer zahlt den Frostschaden, wenn er entsteht?
...

Ich weiss nicht, wo Sie wohnen.

Aber z.B. im Südwesten herrscht aktuell Frühling, die Cabrios fahren offen.

Aber ja, selbstverständlich, man kann aus Allem ein Problem machen.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 23080
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Besichtigung mit Miet-Interessenten

Beitrag von ktown »

Wie die Temperaturen jetzt sind, ist vollkommen unerheblich. Temperaturen können auch fallen (gerade in Norddeutschland für das Wochenende gemeldet) und der Mieter geht, in der Annahme die Heizung läuft, in seinen wohl verdienten Winterurlaub.
Grundsätzlich geht es um die Rechtslage und die besagt, dass weder der Vermieter noch Dritte ohne Zustimmung des Mieters in der Wohnung was zu suchen haben. Geschweige, dass sie an der Heizung oder an der Elektroinstallation eingreifen.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

freemont
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 8317
Registriert: 21.08.14, 16:57

Re: Besichtigung mit Miet-Interessenten

Beitrag von freemont »

ktown hat geschrieben:Wie die Temperaturen jetzt sind, ist vollkommen unerheblich. Temperaturen können auch fallen (gerade in Norddeutschland für das Wochenende gemeldet) und der Mieter geht, in der Annahme die Heizung läuft, in seinen wohl verdienten Winterurlaub.
Grundsätzlich geht es um die Rechtslage und die besagt, dass weder der Vermieter noch Dritte ohne Zustimmung des Mieters in der Wohnung was zu suchen haben. Geschweige, dass sie an der Heizung oder an der Elektroinstallation eingreifen.

Na also, der Rechtsweg steht offen, der TE kann ja seine Rechte durchsetzen. Sein Anwalt freut sich bestimmt.

CDS
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1541
Registriert: 16.01.05, 23:59

Re: Besichtigung mit Miet-Interessenten

Beitrag von CDS »

Hallo!
ktown hat geschrieben:Wie die Temperaturen jetzt sind, ist vollkommen unerheblich. Temperaturen können auch fallen (gerade in Norddeutschland für das Wochenende gemeldet) und der Mieter geht, in der Annahme die Heizung läuft, in seinen wohl verdienten Winterurlaub.
Naja, dieser Urlaub müsste sich dann aber im Bereich von Monaten liegen - und gleichzeitig die anderen Wohnungen des Hauses unbeheizt sein. Ansonsten kann man einen Frostschaden getrost ausschließen.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 23080
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Besichtigung mit Miet-Interessenten

Beitrag von ktown »

CDS hat geschrieben:Hallo!
ktown hat geschrieben:Wie die Temperaturen jetzt sind, ist vollkommen unerheblich. Temperaturen können auch fallen (gerade in Norddeutschland für das Wochenende gemeldet) und der Mieter geht, in der Annahme die Heizung läuft, in seinen wohl verdienten Winterurlaub.
Naja, dieser Urlaub müsste sich dann aber im Bereich von Monaten liegen - und gleichzeitig die anderen Wohnungen des Hauses unbeheizt sein. Ansonsten kann man einen Frostschaden getrost ausschließen.
und deshalb berechtigt dies Dritte in der Wohnung Hand anzulegen?
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Celestro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2528
Registriert: 22.06.05, 23:24

Re: Besichtigung mit Miet-Interessenten

Beitrag von Celestro »

ktown hat geschrieben: und deshalb berechtigt dies Dritte in der Wohnung Hand anzulegen?
Nein, aber darum ging es auch nicht. Es wurde lediglich verdeutlicht, warum die Annahme eines Frostschadens völlig absurd ist.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 23080
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Besichtigung mit Miet-Interessenten

Beitrag von ktown »

Celestro hat geschrieben:
ktown hat geschrieben: und deshalb berechtigt dies Dritte in der Wohnung Hand anzulegen?
Nein, aber darum ging es auch nicht. Es wurde lediglich verdeutlicht, warum die Annahme eines Frostschadens völlig absurd ist.
Die Annahme des Frostschadens ist ja nur ein theoretisches Beispiel und letztlich rechtlich vollkommen unrelevant. Oder gibt Artikel 13 des GG her?
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Antworten