Modernisierung über mehrere Jahre hinweg

Moderator: FDR-Team

Antworten
McDreamy
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 441
Registriert: 13.12.06, 13:51

Modernisierung über mehrere Jahre hinweg

Beitrag von McDreamy » 24.10.18, 11:02

Hallo,

X hat eine Wohnung im Haus von Y gemietet.
Zum Einzug, vor zirka 2 Jahren, wurden "Baumaßnahmen" angekündigt, damit einzelne Wohnungen (nicht X seine) und der Hausflur modernisiert / saniert werden.
So stellten sich X auf eine zeitnahe kurze Lärmbelästigung ein, war ja angekündigt.

In den 2 Jahren gab es cirka 20 Tage gesamt (über die 2 Jahre verteilt) an denen gebaut wurde, der Hausflur, welcher zum großen Teil beim Einzug bereits demontiert war (offene Wände, lose Kabel, keine Türverkleidungen etc.) ist bis heute demontiert.

Seit heute Morgen hat man nun angefangen den Hausflur weiter zu bearbeiten und natürlich pünktlich um 7 Uhr angefangen die Türverkleidung von X abzuschrauben.

Da X seit 2 Monaten einen neuen Job in der Nachtschicht hat und niemals damit gerechnet hätte, dass sich hier jemals was tut - und es auch keine Information oder Ankündigung oder ähnliches gab - ist er davon natürlich nicht sehr begeistert.

Kann X hier was machen?

winterspaziergang
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6991
Registriert: 16.11.13, 14:23

Re: Modernisierung über mehrere Jahre hinweg

Beitrag von winterspaziergang » 24.10.18, 11:55

McDreamy hat geschrieben: In den 2 Jahren gab es cirka 20 Tage gesamt (über die 2 Jahre verteilt) an denen gebaut wurde, der Hausflur, welcher zum großen Teil beim Einzug bereits demontiert war (offene Wände, lose Kabel, keine Türverkleidungen etc.) ist bis heute demontiert.
also an 20 von 730 Tagen des bisherigen Mietverhältnisses.
McDreamy hat geschrieben:Seit heute Morgen hat man nun angefangen den Hausflur weiter zu bearbeiten und natürlich pünktlich um 7 Uhr angefangen die Türverkleidung von X abzuschrauben.

Da X seit 2 Monaten einen neuen Job in der Nachtschicht hat und niemals damit gerechnet hätte, dass sich hier jemals was tut - und es auch keine Information oder Ankündigung oder ähnliches gab - ist er davon natürlich nicht sehr begeistert.

Kann X hier was machen?
wogegen? dass der Flur seit 2 Jahren demontiert ist, dass nun die Verkleidung an der Tür abmontiert wird oder daran, dass um 7 Uhr gearbeitet wird? oder geht es um das Recht auf Mietminderung?

Antworten