Form der Kündigung

Moderator: FDR-Team

Antworten
Cathe
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 266
Registriert: 18.09.06, 09:44

Form der Kündigung

Beitrag von Cathe » 08.01.19, 12:40

Hallo,
wie muss eine Kündigung seitens des Mieters aussehen?
Bislang konnte ich nur sehen, dass eine Kündigung der Schriftform bedarf.

Muss eine Kündigung auch zwangsweise das Wort "Kündigung" enthalten? Oder kann durch andere Phrasenwahl der Text eindeutig als Kündigung ausgelegt werden?

Z.B.: Ein Mieter schickt dem Vermieter einen Brief (Papierform) unterschrieben und als Einschreiben.

Im Betreff schreibt er was von "... Ende der Miete der Wohnung...". Im verlaufe der Ausführungen im Schreiben steht was von "... zum 31.12. die Wohnung verlassen" ....
Am Ende vom Text steht noch "... Wir freuen uns auf Bestätigung der Mietannullierung ..."

Ist das jetzt eine rechtsverbindliche Kündigung, oder nicht?

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16199
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Form der Kündigung

Beitrag von SusanneBerlin » 08.01.19, 12:46

Hallo,

mit gutem Willen könnte man das schon als Kündigung begreifen. Wäre ich der Vermieter, würde ich eine Kündigungsbestätigung zum 31.12. schicken. Wenn der Mieter was anderes gemeint hat, wird er sich schon melden.
Grüße, Susanne

winterspaziergang
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6952
Registriert: 16.11.13, 14:23

Re: Form der Kündigung

Beitrag von winterspaziergang » 08.01.19, 13:58

Cathe hat geschrieben: Muss eine Kündigung auch zwangsweise das Wort "Kündigung" enthalten? Oder kann durch andere Phrasenwahl der Text eindeutig als Kündigung ausgelegt werden?
was ist das Problem das zu schreiben? wozu die nachfolgenden Wortverrenkungen?
Im Betreff schreibt er was von "... Ende der Miete der Wohnung...". Im verlaufe der Ausführungen im Schreiben steht was von "... zum 31.12. die Wohnung verlassen" ....
Am Ende vom Text steht noch "... Wir freuen uns auf Bestätigung der Mietannullierung ..."
Eine Annullierung setzt streng genommen den ganzen Vertrag außer Kraft.
Man kann die Wohnung verlassen, wann man möchte, man muss sie nicht mal je beziehen- das ändert nichts am Vertragsverhältnis.
Cathe hat geschrieben:Ist das jetzt eine rechtsverbindliche Kündigung, oder nicht?
Zweifelhaft. Wenn der Vermieter gewillt ist, kann er das als solche annehmen. Muss es aber nicht, v.a. muss er keiner "Annullierung" des Vertragsverhältnisses zustimmen.

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19550
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: Form der Kündigung

Beitrag von Tastenspitz » 08.01.19, 16:10

Ein Einschreiben mit dem Titel " Ende der Miete der Wohnung" ist nmE. eine Kündigung.
Was sollte es denn sonst sein. Eine Mitteilung, das ab sofort keine Miete mehr bezahlt wird?
Der Vermieter kann hier dieses als Kündigung per Einschreiben im Gegenzug bestätigen. Wenn es denn was anderes war, wird der Mieter sich schon melden....
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

hambre
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6250
Registriert: 02.02.09, 13:21

Re: Form der Kündigung

Beitrag von hambre » 08.01.19, 17:10

Muss eine Kündigung auch zwangsweise das Wort "Kündigung" enthalten?
Nein, das Wort "Kündigung" muss in einer Kündigungserklärung nicht vorkommen. Es gilt der § 133 BGB.

Auch ich würde das Schreiben als Kündigung auffassen und diese zur Sicherheit bestätigen.

Spezi
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 3951
Registriert: 13.09.04, 20:01

Re: Form der Kündigung

Beitrag von Spezi » 08.01.19, 19:51

Mögliche vollständige Sätze:
Im Betreff schreibt er: "Ich sehne mich nach dem Ende der Miete der Wohnung...".
Oder da steht: Mein Mitbewohner wird zum 31.12. die Wohnung verlassen".
Oder der Satz heißt vollständig: Die Mieterhöhung kann ich nicht anerkennen, sie hatten uns doch zugesagt,davon Abstand zu nehmen "... Wir freuen uns auf Bestätigung der Mietannullierung ..."

Unvollständige Sätze zu bewerten, ist dies der Sinn dieses Forums ??
Gruß Spezi

Antworten