Neubezug - Vermieter grundiert, Mieter streicht!?

Moderator: FDR-Team

Antworten
carriegross
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 04.07.16, 09:44

Neubezug - Vermieter grundiert, Mieter streicht!?

Beitrag von carriegross »

Hallo,

neue Wohnung, Erstbezug, Rigipsplatten.

Wer muss jetzt was mind. machen bzw. zahlen?

Ist es nicht so, dass der Vermieter spachteln, fugen, komplett grundieren und die Decke streichen muss und der Mieter nur für den Haupt-/Deckansterich zuständig ist?

Oder wie schauts da aus?

Danke.

LG

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16199
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Neubezug - Vermieter grundiert, Mieter streicht!?

Beitrag von SusanneBerlin »

Das können Mieter und Vermieter unter sich aufteilen wie sie möchten. Es gibt keine gesetzliche Regelung, wer fürs Spachteln und Grundieren zuständig ist. In der eigenen Wohnung dürfen das auch Laien machen, den Beruf nennt man glaub ich Trockenbauer. Oder Maler.
Grüße, Susanne

carriegross
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 04.07.16, 09:44

Re: Neubezug - Vermieter grundiert, Mieter streicht!?

Beitrag von carriegross »

Hmmm ... also könnte der Vermieter vom potentiellen Mieter verlangen, dass dieser z. B. auch fürs Grundieren zuständig ist?

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16199
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Neubezug - Vermieter grundiert, Mieter streicht!?

Beitrag von SusanneBerlin »

Wenn der Mietvertrag bereits abgeschlossen wurde und nichts darüber vereinbart ist, kann man nichts mehr verlangen. Der Mieter könnte die Wände dann auch so belassen wie sie sind.
Grüße, Susanne

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 22333
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Neubezug - Vermieter grundiert, Mieter streicht!?

Beitrag von ktown »

:shock: Also wird die Fertigstellung der Wohnung dem MIeter überlassen. Ich hoffe nur, dass sich dies in den Mietzahlungen widerspiegelt.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

karli
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 7265
Registriert: 19.05.06, 10:10

Re: Neubezug - Vermieter grundiert, Mieter streicht!?

Beitrag von karli »

carriegross hat geschrieben:Hmmm ... also könnte der Vermieter vom potentiellen Mieter verlangen, dass dieser z. B. auch fürs Grundieren zuständig ist?
Je nachdem, wie dieses Verlangen sich tatsächlich äussert, könnte das auch eine unangemessene Benachteiligung des Mieters sein, die dazu führen könnte, daß der Mieter einen Anspruch auf Erstattung seines Aufwandes ggü. dem Vermieter hätte.

Eine -Ihr bekommt die Wohnung nur, wenn ihr spachtelt und grundiert- Vereinbarung könnte meiner Ansicht nach schon grenzwertig sein.
Ich würde Wert darauf legen, daß im Mietvertrag genau dokumentiert wird, was da wie vereinbart wurde.
Was ist beispielsweise, wenn der Mietvertrag bereits nach kürzerer Mietdauer gekündigt wird und der Mieter eine Stange Geld und Arbeit in die Wohnung investiert hat?
Wenn du kritisiert wirst, dann mußt du irgend etwas richtig machen, denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat. (Bruce Lee)
Achtung: Meine Beiträge können Meinungsäusserungen, Denkanstösse, sowie Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten.

winterspaziergang
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 7188
Registriert: 16.11.13, 14:23

Re: Neubezug - Vermieter grundiert, Mieter streicht!?

Beitrag von winterspaziergang »

karli hat geschrieben: Was ist beispielsweise, wenn der Mietvertrag bereits nach kürzerer Mietdauer gekündigt wird und der Mieter eine Stange Geld und Arbeit in die Wohnung investiert hat?
Wie ist das gemeint? Der Vermieter kann (mit wenigen Ausnahmen) nicht kündigen.

zur Frage
carriegross hat geschrieben:Hmmm ... also könnte der Vermieter vom potentiellen Mieter verlangen, dass dieser z. B. auch fürs Grundieren zuständig ist?
wenn es um potentielle Mieter geht. Der VM kann sich natürlich aussuchen, dass er den zum Mieter macht, der bereit ist das zu übernehmen. Üblich ist, dass er dafür die Miete für einen bestimmten Zeitraum erlässt o.ä.

webmaster76
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2527
Registriert: 18.01.05, 10:53

Re: Neubezug - Vermieter grundiert, Mieter streicht!?

Beitrag von webmaster76 »

Meiner Meinung nach kann da jede erdenkliche Regelung (in der genannten Hinsicht) im MV getroffen werden. Bei Rückgabe der Wohnung hat der Vermieter aber auch nur Anspruch auf den Zustand, der übergeben wurde. Sprich, er kann sich nicht die Hütte vom Mieter schön machen lassen und ihn dann z.B. wegen Eigenbedarf raus kündigen und sich dann über ein renoviertes Zuhause freuen.

Antworten