Beweislast + Verjährung nicht gezahlte Mietkaution?

Moderator: FDR-Team

Antworten
tobwen
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 10
Registriert: 06.03.18, 14:49

Beweislast + Verjährung nicht gezahlte Mietkaution?

Beitrag von tobwen » 14.05.19, 15:55

Angenommen in einem Mietvertrag wurde eine Mietkaution von 2000 Euro vereinbart.

Diese Mietkaution wurde aber damals (vor 3-4 Jahren) nicht überwiesen und vom Vermieter auch nicht eingefordert.

Jetzt zieht der Mieter aus und verlangt (die damals nicht gezahlte) Mietkaution zurück.

Muss der Mieter beweisen, dass er die Mietkaution bezahlt hatte oder der Vermieter beweisen, dass er diese nicht erhalten hatte?

Gibt es dazu Urteile/Gesetze?

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16106
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Beweislast + Verjährung nicht gezahlte Mietkaution?

Beitrag von SusanneBerlin » 14.05.19, 16:02

Der Mieter muss beweisen, dass er Kaution bezahlt hat.
Gibt es dazu Urteile/Gesetze?
Braucht man nicht. Wer etwas haben will, muss beweisen, dass ihm der Anspruch zusteht. Das ist allgemeiner Grundsatz im Zivilrecht und bei einer Mietkaution ist es auch nicht anders.
Grüße, Susanne

winterspaziergang
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6904
Registriert: 16.11.13, 14:23

Re: Beweislast + Verjährung nicht gezahlte Mietkaution?

Beitrag von winterspaziergang » 14.05.19, 16:36

Ergänzend zur vorherigen Antwort
tobwen hat geschrieben: Muss der Mieter beweisen, dass er die Mietkaution bezahlt hatte oder der Vermieter beweisen, dass er diese nicht erhalten hatte?
Man kann einen Nichterhalt nicht beweisen

Antworten