Fristlose Kündigung bei Eigentümerwechsel

Moderator: FDR-Team

Gesperrt
Hanomag
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2437
Registriert: 18.07.08, 11:43

Fristlose Kündigung bei Eigentümerwechsel

Beitrag von Hanomag »

Da der Mieter einer verkauften ETW mit zwei Monatsmieten in Verzug ist, soll ihm gekündigt werden. Der neue Eigentümer ist noch nicht im Grundbuch eingetragen. Deshalb soll auf seinen Wunsch hin der Alteigentümer die Kündigung aussprechen.

Muss der Alteigentümer die Kündigung auch über den Zeitpunkt der Grundbuchänderung weiterverfolgen und demzufolge auch die Kosten dafür alleine tragen?
ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 25791
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Fristlose Kündigung bei Eigentümerwechsel

Beitrag von ktown »

Sie sollten sich endlich einen Anwalt nehmen und nicht für jede Nuance der Geschichte einen weiteren Threat aufmachen. Ab sofort machen wir jeden neuen Threat zu diesem grundsätzlichen Sachverhalt zu.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe
Gesperrt