Feuerstättenschau Umlageschlüssel

Moderator: FDR-Team

Antworten
michelbub
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 849
Registriert: 11.08.07, 07:35

Feuerstättenschau Umlageschlüssel

Beitrag von michelbub »

Servus miteinander. Mittlerweile darf der Vermieter die Kosten für eine Feuerstättenschau umlegen. Meines Wissens jedoch zählt es zu den Heizkosten und müssen dann auch entsprechend der Heizkostenverteilung umgelegt werden. Einen Umlageschlüssel wie z.B. über die Wohnfläche halte ich für verkehrt. Wie seht ihr das?
MGH
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 448
Registriert: 07.01.05, 11:47
Wohnort: Region München

Re: Feuerstättenschau Umlageschlüssel

Beitrag von MGH »

Hatte in einer WEG-Versammlung die Diskussion, da die Feuerstättenschau als Handwerksleistung ja entsprechend von der Steuer absetzbar, aber eben nur in der Heizkostenabrechnung ausgewiesen.
Ein anderer Verteilschlüssel als der Heizungsverbrauch ist wohl nicht ohne weiteres zulässig. In der Folge muss man darauf achten, auch diese "Zeile" der Heizkostenabrechnung als Handwerkerleistung in die Steuererklärung zu übernehmen.
ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 26336
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Feuerstättenschau Umlageschlüssel

Beitrag von ktown »

Wenn die Feuerstättenschau wie die Grundsteuer als laufende öffentliche Last eines Grundstücks gemäß § 2 Ziff. 1 BetrKV einzustufen ist, dann wird sie sicherlich auch genau so umgelegt.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe
MGH
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 448
Registriert: 07.01.05, 11:47
Wohnort: Region München

Re: Feuerstättenschau Umlageschlüssel

Beitrag von MGH »

der Kaminkehrer übernimmt zwar hier hoheitliche Aufgaben, stellt die Leistung aber als Handwerker in Rechnung. Da die Prüfung der Heizung direkt mit der Heizungsnutzung zusammenhängt, werden die Kosten mit über den Heizungsverbrauch umgelegt.
ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 26336
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Feuerstättenschau Umlageschlüssel

Beitrag von ktown »

MGH hat geschrieben: 11.10.21, 16:50 der Kaminkehrer übernimmt zwar hier hoheitliche Aufgaben, stellt die Leistung aber als Handwerker in Rechnung.
Gerichte haben dies "Rechnungen" aber nicht als solche definiert und den Schwerpunkt der Sichtweise auf die hoheitlichen Aufgaben gelegt und somit der "Rechnung" eher den Charakter eines Kostenbescheids zugeschrieben. Grundlage ist §6 KÜO in Zusammenhang mit Anlage 3.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe
Antworten