Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Thema anzeigen - Beschlagnahmung des KFZ-Schlüssel Verbot der Weiterfahrt
Aktuelle Zeit: 21.10.18, 20:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 04.05.16, 18:12 
Offline
FDR-Mitglied

Registriert: 16.04.16, 14:51
Beiträge: 53

Themenstarter
was das nicht nach sich zieht so eine schlaflose nacht. aber davon und schadensersatz dafür. soweit kommen wir wohl nie. wir hängen hier bei der unschuldsvermutung die selten zählt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.16, 18:15 
Offline
FDR-Mitglied

Registriert: 16.04.16, 14:51
Beiträge: 53

Themenstarter
was auch immer. ich wurde nicht gesehen. drogentest ohne ergebnis. es wurden keine drogen gefunden im blut. aber mitgeteilt wurde mir das nicht. die handynummer dafür wollten sie...
naaja.

ich wurde nicht gesehen. die beiden meitnen sie häten mich gesehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.16, 18:18 
Offline
FDR-Mitglied

Registriert: 16.04.16, 14:51
Beiträge: 53

Themenstarter
und dann hier im forum auch nur unterstellungen.

nein sie haben gelogen beim fahren sehen. nein sie hatten weder was anderes als ihre vermutung und das problem damit nicht klein beigeben zu können.

hätte ich das nicht gemacht nach diesem ganzen lügen und angehen. da landest du noch als psychopat in der klapse. oder wirst geschlagen von den beamten so ganz alleine auf der wache.

das geht nicht genauso wenig wie hier unterstellungen anstatt ratschläge zur rechtslage.

morgen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.16, 18:21 
Offline
FDR-Mitglied

Registriert: 16.04.16, 14:51
Beiträge: 53

Themenstarter
und das dann von der dienststelle kein schadensausgleich kommt...

das geht doch zum leiter oder?

vielleicht hat er die beiden ja verhört zum fahren gesehen und unstimmigkeiten festgestellt, wer hat schon die zeit und motivation so genau zu sein. wäre was gutes.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.16, 18:23 
Offline
FDR-Mitglied

Registriert: 16.04.16, 14:51
Beiträge: 53

Themenstarter
naja nachts die lernen noch. oder?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.16, 18:24 
Offline
FDR-Mitglied

Registriert: 16.04.16, 14:51
Beiträge: 53

Themenstarter
das dreckige auto vielleicht noch. das hebelt so eine unschuldsvermutung direkt aus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.16, 18:25 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 07.08.14, 19:05
Beiträge: 1742
Hoffentlich stört niemand Ihr angeregtes Selbstgespräch.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.16, 18:26 
Offline
FDR-Mitglied

Registriert: 16.04.16, 14:51
Beiträge: 53

Themenstarter
und der ausgang. also glaube vorab schonmal sagen zu können mit dem schalfentzug und dem schadensausgleich dafür und dessen folgen wird es nichts aber vielleicht mit der taxirechnung und dem lernen der beamten.

die müssen sich doch auch fragen was sie da produziert haben. so ganz und garnicht sachlage vor persönlichkeit gehen lassen zu können.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.16, 18:28 
Offline
FDR-Mitglied

Registriert: 16.04.16, 14:51
Beiträge: 53

Themenstarter
lösch die beiträge mein jung.

und stell einen dialog als monolog hin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.16, 18:34 
Offline
FDR-Mitglied

Registriert: 16.04.16, 14:51
Beiträge: 53

Themenstarter
es sind einzelne die sich derart verhalten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.16, 18:48 
Offline
FDR-Mitglied

Registriert: 16.04.16, 14:51
Beiträge: 53

Themenstarter
http://www.gesetze-im-internet.de/streg/__2.html

das wird wohl die grundlage des anwaltlichen schreibens. es ist mir unverständlich dass die polizeidienststelle wo ich den schaden anteilsmäßig(nur taxikosten) gefordert habe diesen nicht begleicht.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
©  Forum Deutsches Recht 1995-2018. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!