Kita: Meldung an Unfallversicherung

Moderator: FDR-Team

Antworten
Guenther
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 31.10.20, 19:56

Kita: Meldung an Unfallversicherung

Beitrag von Guenther »

Hallo zusammen,
folgendes Szenario: Ein Kleinkind erleidet in der Kita einen Unfall. Die Schilderung des Kindes weicht von der Schilderung der Erzieherinnen an die Eltern ab.
Haben die Eltern einen Anspruch darauf, die Unfallmeldung, die an die Unfallkasse der Kita ergeht, in Kopie zu erhalten?
Wie ist die Rechtslage?

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 21512
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: Kita: Meldung an Unfallversicherung

Beitrag von Tastenspitz »

Der Versicherte kann eine Kopie erhalten. Zumindest bei Unfallmeldungen an die BG.
Guenther hat geschrieben:
02.11.20, 09:09
Die Schilderung des Kindes weicht von der Schilderung der Erzieherinnen an die Eltern ab.
KiTA bedeutet das Kind ist unter 3 Jahre - korrekt?
Da sollte man sich mM. nach in dem Fall auf die Erzieher(innen) verlassen oder das Kind wo anders unterbringen.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

ExDevil67
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5818
Registriert: 17.01.14, 09:25

Re: Kita: Meldung an Unfallversicherung

Beitrag von ExDevil67 »

Spätestens über eine Akteneinsicht bei der Unfallkasse dürfte man an die Unfallanzeige kommen.

Antworten