Anzeige wegen "gefundenem" Verkehrsschild

Moderator: FDR-Team

Wächter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5517
Registriert: 07.12.08, 11:56

Beitrag von Wächter » 07.05.09, 13:33

? Sie haben mehrmals das Abitur gemacht ?

cmd.dea
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 4860
Registriert: 31.05.08, 17:09

Beitrag von cmd.dea » 07.05.09, 14:30

Nö, aber es gab ja mehrere Partys bei jedem Jahrgang...Der April (Ende der schriftlichen Klausuen) war immer ein prima Monat damals.

Lettilein
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 14.07.15, 21:17

Re: Anzeige wegen "gefundenem" Verkehrsschild

Beitrag von Lettilein » 14.07.15, 21:20

Hallo zusammen,

der Beitrag ist ja bereits etwas länger her. Und ich muss leider aus persönlichem Interesse erfragen, was denn nun das "Strafmaß" für diese Tat war. Wäre klasse, wenn HdP mir da ne kurze Rückmeldung geben könnte.

Schönen Abend. LG Lettilein

Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20562
Registriert: 19.08.05, 13:20
Wohnort: Zwischen Flensburg und Sonthofen

Re: Anzeige wegen "gefundenem" Verkehrsschild

Beitrag von Ronny1958 » 15.07.15, 09:49

Hallo
eine Antwort dürfte unwahrscheinlich sein, da sich der Themenstarter hier zuletzt vor 6 Jahren aktiv zeigte.
Das Bonner Grundgesetz ist unverändert in Kraft. Eine deutsche Reichsverfassung, eine kommissarische Reichs-Regierung oder ein kommissarisches Reichsgericht existieren ebenso wenig, wie die Erde eine Scheibe ist. (AG Duisburg 26.01.2006)

Lettilein
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 14.07.15, 21:17

Re: Anzeige wegen "gefundenem" Verkehrsschild

Beitrag von Lettilein » 15.07.15, 11:25

Ein Versuch war's wert :-) aber danke!

emberhugofhell
FDR-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 27.12.17, 21:46

Re: Anzeige wegen "gefundenem" Verkehrsschild

Beitrag von emberhugofhell » 27.12.17, 23:23

Ronny1958 hat geschrieben:Hallo
eine Antwort dürfte unwahrscheinlich sein, da sich der Themenstarter hier zuletzt vor 6 Jahren aktiv zeigte.
Vielleicht sitzt er noch im Knast.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21792
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Anzeige wegen "gefundenem" Verkehrsschild

Beitrag von ktown » 28.12.17, 09:52

emberhugofhell hat geschrieben:
Ronny1958 hat geschrieben:Hallo
eine Antwort dürfte unwahrscheinlich sein, da sich der Themenstarter hier zuletzt vor 6 Jahren aktiv zeigte.
Vielleicht sitzt er noch im Knast.
Und dies nötigt sie dazu einen 2 Jahre alten Thread aus der Versenkung zu holen?
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Antworten