Rausgehzeiten ab 16

Moderator: FDR-Team

Antworten
cazz111
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 27.09.14, 22:36

Rausgehzeiten ab 16

Beitrag von cazz111 » 27.09.14, 22:44

Huhu Leute,

Erster Beitrag. bitte nicht streng sein.


Meine Frage:

Wie lange darf ich nach dem Jugendschutzgesetz mit 16 Jahren rausgehen auf ÖFFENTLICHEN Plätzen wie z.B Die Stadtmitte.
Hab dazu das im Internet gefunden:
http://www.jugendschutzaktiv.de/informa ... ok/147.php
Was ist nun die Definition für Jugendgefährdende öffentliche Orte ?
Zählt dazu die Stadtmitte wo evtl. Betrunkene wären ?
Oder nur "extremere" Orte wie z.B ein Rotlichtviertel.

Danke für eure Hilfe :)


Bitte nur Antworten von Leuten die sich auch auskennen.

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19012
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: Rausgehzeiten ab 16

Beitrag von Tastenspitz » 27.09.14, 22:53

Das sind die Orte, von denen die Erziehungsberechtigten und/oder die Behörden sagen, dass sie es sind. Und das kann sich auch mal ganz spontan ergeben.
Wenn zB. also Mama. Papa oder Polizei sagt: "Stadtmitte? Das gehst du heute nicht hin!".
cazz111 hat geschrieben:Bitte nur Antworten von Leuten die sich auch auskennen.
:lachen:
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

cazz111
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 27.09.14, 22:36

Re: Rausgehzeiten ab 16

Beitrag von cazz111 » 27.09.14, 23:02

Tastenspitz hat geschrieben:Das sind die Orte, von denen die Erziehungsberechtigten und/oder die Behörden sagen, dass sie es sind. Und das kann sich auch mal ganz spontan ergeben.
Wenn zB. also Mama. Papa oder Polizei sagt: "Stadtmitte? Das gehst du heute nicht hin!".
cazz111 hat geschrieben:Bitte nur Antworten von Leuten die sich auch auskennen.
:lachen:
Wir gehen jetzt mal nur von den Behörden aus.
Wie wahrscheinlich ist es das sie die Stadtmitte als gefährlich ansehen, wenn da z.B mittelviele Betrunkene sind ?

Kormoran
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6544
Registriert: 01.06.06, 23:41

Re: Rausgehzeiten ab 16

Beitrag von Kormoran » 27.09.14, 23:42

Wie lange darf ich nach dem Jugendschutzgesetz mit 16 Jahren rausgehen auf ÖFFENTLICHEN Plätzen wie z.B Die Stadtmitte.
Im Prinzip rund um die Uhr.

Die Frage müsste m.E. weniger lauten, wo der Jugendliche sich nach dem Jugendschutzgesetz aufhalten darf, sondern eher, wo dem Jugendlichen aufgrund des Jugendschutzgesetzes der Aufenthalt verboten werden kann oder sogar muss. Das "Problem" bekommen also ggf. die anderen, nicht der Jugendliche (vom weggeschickt werden einmal abgesehen).

Eine normale Stadtmitte würde ich grundsätzlich eher nicht als jugendgefährdenden Ort einstufen, wie schon erwähnt wurde, kann das aber, je nach Sachlage, natürlich variieren. Insofern ist es verhältnismäßig einfach, Orte zu benennen, die man eigentlich generell als jugendgefährdend einstufen kann (z.B. Rotlichtviertel). Umgekehrt wird's natürlich schwieriger, weil ein Ort, der heute nicht jugendgefährdend ist, dies morgen aufgrund der Umstände trotzdem sein kann.

Eine Marschrichtung findet man hier in Abschnitt 2:
http://www.gesetze-im-internet.de/jusch ... G000200000

Wie ebenfalls schon anklang, dient das Jugendschutzgesetz nicht dazu, z.B. ein "Aufenthaltsrecht" an einem Ort zu begründen, den z.B. die Sorgeberechtigten verbieten würden.

Antworten