Katalog und Reisebeschreibungssprache

Reisevertragsrecht, Reisevermittlungsrecht, Reiseversicherungsrecht, Luft-, Bus-, Bahn- und Schiffsbeförderungsrecht

Moderator: FDR-Team

Antworten
MarkusToe
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 257
Registriert: 28.03.09, 11:50

Katalog und Reisebeschreibungssprache

Beitrag von MarkusToe » 18.12.14, 13:34

Hallo Gemeinde

wie ist denn folgender Satz einer Reisebeschreibung aufzufassen:

Bootstour zur Freiheitsstatue

meine Meinung: Mit Boot / Schiff hinfahren, aussteigen und dann irgendwann wieder zurückfahren

oder Meinung RB: in Boot / Schiff einsteigen - dran entlangfahren - fertig....

Redfox

Re: Katalog und Reisebeschreibungssprache

Beitrag von Redfox » 18.12.14, 13:39

M.E. ist eine Bootstour eine Fahrt in bzw. auf einem Wasserfahrzeug. Steigt man aus, ist die Bootstour beendet.

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19529
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: Katalog und Reisebeschreibungssprache

Beitrag von Tastenspitz » 18.12.14, 13:41

Eine Bootstour ist eine Bootstour. Kann auch ein Schlauchboot mit Rudererer sein. Von Besichtigung, Unterbrechung oder sowas würde ich mal nicht ausgehen.
(Hört sich nach Staten Island Ferry an.... :devil: )
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

CDS
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1530
Registriert: 16.01.05, 23:59

Re: Katalog und Reisebeschreibungssprache

Beitrag von CDS » 18.12.14, 14:42

Eine Bootstour ist eine Tour mit einem Boot.

Alles andere wäre eine Bootstour mit Besichtigung der Freiheitsstatue.

Antworten