Flugbuchung - keine Tickets erhalten - Was tun?

Reisevertragsrecht, Reisevermittlungsrecht, Reiseversicherungsrecht, Luft-, Bus-, Bahn- und Schiffsbeförderungsrecht

Moderator: FDR-Team

Antworten
tk69
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 21.08.05, 15:23

Flugbuchung - keine Tickets erhalten - Was tun?

Beitrag von tk69 » 23.06.16, 15:19

Guten Tag,

ich habe am 03.05.16 eine Flugbuchung unternommen für einen Bekannten.
Bei der Buchung wurde mit meiner Kreditkarte bezahlt und habe als Bestätigungsadresse seine E-Mail-Adresse angegeben.

Mein Protokoll zum Problem:

- Buchung erfolgt mit Bestätigungsnummer im Browser des Anbieters für einen Flug am 31.05.16
- angekündigte Bestätigungsmail ist beim Bekannten nicht angekommen - Spam-Filter wurde ebenso untersucht(!)
- Ticket wurde nicht erhalten - auch hier wurde Spam-Filter untersucht(!)
- Abbuchung des Geldbetrages am 09.05.16 vom Kreditkartenkonto
- erste Kontaktanfrage am 10.05.16 an den Kundenservice von Internet-Anbieter => keine Antwort
- Internetrecherche mit zwischenzeitiger Beschwerde bei der EU eingereicht in der Hoffnung, was in Gang zu setzen, weil nichts Gutes ahnte
- zweite Kontaktanfrage am 14.05.16 an Partnerfirma => keine Antwort
- dritte Kontaktanfrage am 20.05.16 an den Kundenservice und an die Information vom Internet-Anbieter mit der Bitte das Ticket an meine(!) E-Mail-Adresse zu senden => Bestätigungsmail für den Erhalt, aber keine Antwort
- vierte Kontaktaufnahme am 20.05.16 an den Kundenservice und an die Information vom Internet-Anbieter => Bestätigungsmail für den Erhalt, aber keine Antwort
- alternative Buchung wurde bei einem anderen Anbieter erfolgreich ausgeführt

- Kontakt meinerseits zur Bank und Rückbuchung des Geldbetrages

23.06.16
- Anruf von Partnerfirma
- Angeblich Mail rausgeschickt
- Anbieter wollte nachfragen, wie sich das verhält - das ist leider zu spät. Diesen Anruf hätte ich schon am 10.05. haben können.
- Mahnbescheid soll folgen

Wie soll ich mich nun verhalten?
Bei Mahnbescheid erst mal Widerspruch einlegen, oder?

Cu und Gruß
tk69
Zuletzt geändert von tk69 am 23.06.16, 16:01, insgesamt 1-mal geändert.

lottchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2433
Registriert: 04.07.12, 13:01

Re: Airline-Direkt - keine Tickets erhalten - Was tun?

Beitrag von lottchen » 23.06.16, 15:52

Ich schlage vor als Erstes mal sämtliche Klarnamen aus dem Text rauszunehmen.
Ich empfehle, Beiträge unserer Forentrolle BäckerHD, FelixSt und Dieter_Meisenkaiser konsequent zu ignorieren!

tk69
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 21.08.05, 15:23

Re: Airline-Direkt - keine Tickets erhalten - Was tun?

Beitrag von tk69 » 23.06.16, 16:01

lottchen hat geschrieben:Ich schlage vor als Erstes mal sämtliche Klarnamen aus dem Text rauszunehmen.
Danke für den Tipp... :?

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21776
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Flugbuchung - keine Tickets erhalten - Was tun?

Beitrag von ktown » 23.06.16, 17:01

tk69 hat geschrieben:Wie soll ich mich nun verhalten?Bei Mahnbescheid erst mal Widerspruch einlegen, oder?
Wenn man meint, dass man anderer Meinung ist, dann sollte das hilfreich sein. :wink:
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Antworten