Handy vergessen. Airport unerreichbar

Reisevertragsrecht, Reisevermittlungsrecht, Reiseversicherungsrecht, Luft-, Bus-, Bahn- und Schiffsbeförderungsrecht

Moderator: FDR-Team

Antworten
Senfl3
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 12.12.15, 13:24

Handy vergessen. Airport unerreichbar

Beitrag von Senfl3 » 28.09.17, 03:48

Ich bin vor genau einem Monat mit Fluglinie XY von München über Abu Dhabi nach Bangkok geflogen. Der Flug von München hatte eine gewaltige Verspätung, so dass ich bereits beim Aussteigen von einem Fluglinie XY Mitarbeiter abgeholt gehetzt wurde und somit mein Handy in der Security Kontrolle vergaß. Ich bemerkte es im Flugzeug und durfte nicht mehr raus (außer ich gebe meinen Ausweis ab, warte 7 Stunden am Flughafen und buche auf eigene Kosten den nächsten Flug. Ich schrieb sofort Fluglinie XY an, als ich in Bangkok im Hotel eincheckte und bekam eine Telefonnummer von Abu Dhabi Lost and Found Police. Ich habe gefühlte 100 mal angerufen (kann das auch mit der Anrufliste nachweisen) und es ging nie jemand hin. Dann habe ich eine email an den social media account geschrieben und über die Flughafen Homepage. Wieder keine Antwort. Auch in Social-Network-Portal [Name geändert] wurde mir nicht geantwortet. Erst als ich nach 2 Wochen nachfragte kam zurück, ich solle eine Mail an den social media account schreiben. Meine Antwort, dass ich das bereits habe, wurde ignoriert. Ich schrieb die Mail trotzdem nochmal. Wieder keine Antwort. Nun bin ich am Flughafen beim Rückflug, habe 4 Stunden Zeit, aber das Office hat noch nicht auf. Damit würde ich meinen Flug verpassen. Die Frage ist: kann man da klagen? Im Endeffekt haben die mein Eigentum und dürfen das ja nicht einfach behalten.Alle versuche meinerseits, in Kontakt zu treten, wurden komplett ignoriert. Und ich will natürlich mein Handy wieder. Zum einen ist es ein Modell, das in Europa nicht verfügbar ist , zum anderen sind viele Erinnerungafotos oben, wie erster Urlaub mit meinem Sohn usw...

Mich würde nur interessieren, ob eine klage nicht komplett ausgeschlossen ist, bevor ich zu meinem Anwalt gehe und Geld ausgebe.
Zuletzt geändert von ktown am 28.09.17, 07:53, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Klarname enfernt

zimtrecht
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 707
Registriert: 04.11.16, 10:18

Re: Handy vergessen. Airport unerreichbar

Beitrag von zimtrecht » 28.09.17, 06:56

Das Fundsachenrecht in Abu Dhabi dürfte hier nicht allzu vielen Leuten geläufig sein....

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21567
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Handy vergessen. Airport unerreichbar

Beitrag von ktown » 28.09.17, 07:53

Liebes FDR-Mitglied,

wie Sie sicher in unserer Juriquette (=Forenregeln) gelesen haben, darf hier keine individuelle Rechtsberatung in einem konkreten Fall erfolgen. Sie helfen dem Forum und erleichtern dem Moderatoren-Team die Arbeit, wenn Sie eine Fragestellung zur allgemeinen Rechtslage herausarbeiten, die für Sie von Relevanz ist.

Weitere Konkretisierungen zur unseren Forenregeln finden sich neben der Juriquette in der Moderationsleitline oder in dem Beitrag "Was ist erlaubt"?

Fragen dazu können Sie jederzeit im Forum für Mitgliederinformation u. Support stellen.

Wenn sie eine individuelle Beratung wünschen, dann hilft ihnen diese Seite.

FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16804
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Handy vergessen. Airport unerreichbar

Beitrag von FM » 28.09.17, 09:03

Wie bereits erwähnt, die rechtliche Seite hängt von den Rechtsvorschriften des Landes ab, in dem der Flughafen liegt. Anzusprechen wäre (falls die Rechtslage ähnlich wie in Deutschland ist) der Finder. Das kann ein Mitarbeiter der Sicherheitskontrolle sein, muss aber nicht unbedingt (vielleicht hat es auch der nächste Passagier gefunden und mitgenommen), und eben das Fundbüro.

Die Fluggesellschaft dürfte kaum zuständig sein, da es nicht in deren Bereich verloren wurde.

Wenn Telefon und Mail nicht funktionieren, gibt es immer noch auch altertümliche Kommunikationswege wie Brief und Fax. Es kann sinnvoll sein, zugleich auch auf die Methode und Kosten der Zusendung einzugehen. Sonst könnte die Antwort kommen "können Sie Mo-Fr zwischen 10 und 16 Uhr in unserem Büro abholen". Also z.B. anbieten, dass man die Kosten vorab per Kreditkarte zahlt.

An einem Flughafen liegen wahrscheinlich sehr viele Handys im Fundbüro, von denen die meisten fast gleich ausschauen. Ist es denn auch im ausgeschalteten Zustand eindeutig zu erkennen? Wenn der Akku noch nicht leer ist, hilft es vielleicht auch, das eigene Handy anzurufen. Manche Finder rufen von sich aus einen einschlägigen Eintrag (wie z.B. "zuhause") an und fragen, aber das ist schwierig wenn der Finder die Sprache nicht kann oder das Handy durch eine PIN versperrt ist.

Deputy
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2880
Registriert: 18.07.11, 22:30

Re: Handy vergessen. Airport unerreichbar

Beitrag von Deputy » 28.09.17, 10:59

Wegen was oder gegen wen soll denn da geklagt werden? Es ist doch nichtmal sicher, dass Lost& Found das Handy überhaupt hat.

Wie sieht es denn mit den Sprachproblematik aus?

winterspaziergang
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6904
Registriert: 16.11.13, 14:23

Re: Handy vergessen. Airport unerreichbar

Beitrag von winterspaziergang » 28.09.17, 12:49

Deputy hat geschrieben:Wegen was oder gegen wen soll denn da geklagt werden? Es ist doch nichtmal sicher, dass Lost& Found das Handy überhaupt hat.
richtig- denn bei
Senfl3 hat geschrieben:somit mein Handy in der Security Kontrolle vergaß
könnte es auch jemand, der die Gelegenheit ergreifen wollte, mitgenommen haben
Deputy hat geschrieben:Wie sieht es denn mit den Sprachproblematik aus?
Am Flughafen dürfte man mit Englisch vermutlich weiterkommen, aber das ist bei der Sachlage das geringere Problem

Antworten