Gerichtsstand Reise

Reisevertragsrecht, Reisevermittlungsrecht, Reiseversicherungsrecht, Luft-, Bus-, Bahn- und Schiffsbeförderungsrecht

Moderator: FDR-Team

report
FDR-Moderator
Beiträge: 4125
Registriert: 04.09.05, 17:36
Wohnort: Im schönen Rheintal

Re: Gerichtsstand Reise

Beitrag von report »

Es geht um eine Kreuzfahrt mit extra Zubuchungen. Da mehr als eine Leistung sollte das ja unter Pauschalreise fallen
Wurde denn ein Sicherungsschein bei der Buchung/Anzahlung der Reise ausgehändigt? Falls ja, war das ein Sicherungsschein eines deutschen Versicherers oder eines eidgenössischen Garantiefonds?
Suchet und ihr werdet finden. Fragt und euch wird geantwortet.
Doch verdammt sind jene, die nicht suchen und dennoch fragen. Selig ist der, der suchet und erst fragt, wenn er nichts gefunden hat.
MarkusToe
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 368
Registriert: 28.03.09, 11:50

Re: Gerichtsstand Reise

Beitrag von MarkusToe »

Nein, den würde es erst nach Vollzahlung geben
Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 22175
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: Gerichtsstand Reise

Beitrag von Tastenspitz »

Umgekehrt. "Vollzahlung" gibt es nur bei Vorliegen des Sicherungsscheins. Siehe BGB §651 t.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.
MarkusToe
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 368
Registriert: 28.03.09, 11:50

Re: Gerichtsstand Reise

Beitrag von MarkusToe »

Danke, gut zu wissen...
Antworten