Darf Krankenkasse Zahlungen einstellen?

Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld II, Berufsgenossenschaften, Renten, Schwerbehinderung ,Kranken- und Pflegeversicherung

Moderator: FDR-Team

Antworten
wittmac
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 03.04.06, 12:31
Wohnort: Geislingen

Darf Krankenkasse Zahlungen einstellen?

Beitrag von wittmac » 31.03.09, 10:26

Hallo liebe Forumleser,
Herr W. wurde am 20.05.08 an der Schulter operiert und ist seit dem krankgeschrieben.
Nach der OP wurde im mitgeteilt, dass er seine Arbeit nicht weiter machen kann.

Die RV hat ihn daraufhin zu einen 14- tägigen Berufsfindungskurs geschickt. Da wurde ihm mitgeteilt, dass er sich für einen kaufmännischen bzw. Lagerlogistik Beruf eignet. Die Ausbildung dauert 2 Jahre. Herr W. hat die Ausbildung bei der RV abgelehnt. Mit der Begründung, er arbeitet weiter bei seinen bisherigen AG, da er die Arbeit noch hat.
Nach der 2-jährigen Ausbildung ist nicht gewährleistet, dass er einen Arbeitsplatz erhält, da unsere Wirtschaftslage auch nicht gerade rosig aussieht. Immerhin ist Herr W. 40Jahre alt, in zwei Jahren ist er für den Arbeitsmarkt zu alt. Leider ist es so, und Berufserfahrung hat er dann auch nicht!

Nun aber zum eigentlichen Thema: Die Krankenkasse teilte Herrn W. heute mit, dass sie nur bis zum heutigen Tag bezahlt (31.03.09). Da er die Ausbildung -die von der RV bezahlt wird- abgelehnt hat.
Herr W. hat noch einen Arzttermin am 07.04.09.
Kann die Krankenkasse, trotzdem die Zahlung mit sofortiger Wirkung einstellen?

Gruss Chris

FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16568
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Darf Krankenkasse Zahlungen einstellen?

Beitrag von FM » 31.03.09, 13:24

wittmac hat geschrieben: Nach der OP wurde im mitgeteilt, dass er seine Arbeit nicht weiter machen kann.

(...)

Mit der Begründung, er arbeitet weiter bei seinen bisherigen AG, da er die Arbeit noch hat.
Da scheint sich etwas zu widersprechen.

Grundlage für den Wegfall des Krankengeldes dürfte sein:
http://db03.bmgs.de/Gesetze/sgb05/sgb05x051.htm

Antworten