Kann ich einen monitären GKV Anspruch an meine PKV abrteten?

Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld II, Berufsgenossenschaften, Renten, Schwerbehinderung ,Kranken- und Pflegeversicherung

Moderator: FDR-Team

Antworten
vocaris
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 210
Registriert: 20.11.06, 19:42

Kann ich einen monitären GKV Anspruch an meine PKV abrteten?

Beitrag von vocaris » 04.04.09, 09:41

Hallo,
wenn ich im Kostenerstattungsprinzip bin und eine Restversicherung habe, würde ich gerne meine ganzen Leistungsanträge/Rechnungen an einen Ansprechpartner schicken. z.B. meine PKV Restversicherung. Denen schick ich also alles. Die holen sich dann bei meiner GKV das Geld und überwesien mir dann alles auf einmal (sofern mir 100% nach Bedignungen etc. zustehen).
Geht das? Es geht nicht darum, ob dies eine PKV "machen" würde. Sondern es geht darum, ich ich als GKV Versicherter meinen monitären Anspruch gegenüber meiner GKV an meine PKV Versicherung abtreten kann.
Spricht eine Gesetz, Verordnng etc. dagegen?

FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16802
Registriert: 05.12.04, 16:06

Beitrag von FM » 06.04.09, 13:37

Siehe hier:

http://db03.bmgs.de/Gesetze/sgb01/sgb01x53.htm

Kann problematisch werden, wenn die GKV bestimmte Mitwirkungspflichten geltend macht, MDK-Untersuchungen anstehen usw.

Antworten