Seite 1 von 1

21 Jahre alt! Eltern wollen umziehen!

Verfasst: 08.04.09, 08:12
von WuppertalER
Hallo
ich bin 21 Jahre alt meine eltern wollen jetzt nähe Düsseldorf nach Schleswig ziehen ich sehe aber keine chance für mich für arbeit,ausbildung oder so zu finden nun meine frage was soll ich machen ich denke mal da ich im Industrie gebiet wohne eher ne arbeit oder ausbildung zu finden! was meint ihr kann/soll ich zur arge würde die mir eine Wohnung zahlen hat vll einer erfahrung gemacht?
ich habe ein 400 euro job momentan suche eine ausbildung. ich weis das das gesetz drausen ist mit U25 aber ich will nicht mitziehen weil ich nicht weis was ich in der nähe von Schleswig soll kenne kein! und so und keine arbeit!

Nachtrag habe das in erfahrung bringen können heist das das ich ihn wuppert wohnen bleiben kann?


die gesetzgebung spricht in diesem unter 25 blablub ausschliesslich vom auszug des jugendlichen. seine eltern können hingegen hinziehen wo sie möchten. dann sucht der jugendliche eine eigene whg oder übernimmt die bereits vorhanden, falls kostentechnisch möglich, wenn er nicht mit möchte (was er auch nicht muss, schon gar nicht mit 21 jahren) und das amt zahlt, zumindest wenn die eltern nicht in der lage sind genügend unterhalt zu zahlen. zwingen mitzuziehen können und dürfen seine eltern ihn nicht und das verbleiben am jetzigen wohnort darf keine nachteile führ ihn haben, da er weder aus noch umgezogen ist, der auszug der eltern ist gesetzlich nicht geregelt und die bestimmung mit unter 25 ist hier nicht anzuwenden.

Schleswig-Holsteinisches Landessozialgericht L 11 B 13/07 AS ER vom 19.03.2007 (rechtskräftig)