kindergeldzuschlag zu unrecht

Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld II, Berufsgenossenschaften, Renten, Schwerbehinderung ,Kranken- und Pflegeversicherung

Moderator: FDR-Team

Antworten
darkles
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 26.07.08, 13:27

kindergeldzuschlag zu unrecht

Beitrag von darkles » 11.12.09, 09:50

hallo ich habe folgendes problem ich habe 3 monate den kindergeldzuschlag zunrecht bezogen ( es handelt sich um 560 euro)
nun habe ich mich mit der kindergeld stelle darauf geeinigt das ich den betrag in 50 euro raten zurück zahle ( was ich auch regelmäßig mache )
ich dache auch das die sache dann damit erledigt wäre, doch nun bekomme ich einen anruf der polizei das ich angezeigt wurde ( von der kindergeld stelle ) und ich zur vernehmung geladen werde.
was kann da auf mich zu kommen?
mit welcher strafe much ich da noch rechnen ?
ich weis das ich einen fehler gemacht habe und das streite ich ja auch nicht ab ,besteht die möglichkeit das die anzeige eingestellt wird da ich ja schon am abzahlen bin ??
vielen dank für eure hilfe

Antworten