Überbrückung Hartz 4 bis zur Rentenzahlung

Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld II, Berufsgenossenschaften, Renten, Schwerbehinderung ,Kranken- und Pflegeversicherung

Moderator: FDR-Team

Antworten
ambra06
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 14.12.07, 12:52

Überbrückung Hartz 4 bis zur Rentenzahlung

Beitrag von ambra06 »

Hallo zusammen,

Person A bezieht noch Leistungen von der Arge.
Ab 01.03.2012 wird Rente gezahlt, allerdings erst immer zum Ende des Monats (also 31.03.12)
Hartz 4 endet aber zum 29.02.2012.

Welche Möglichkeit hat Person A um die Kosten für den Monat März zu decken?
LG
Daniela

compi57
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 356
Registriert: 16.11.07, 12:19

Re: Überbrückung Hartz 4 bis zur Rentenzahlung

Beitrag von compi57 »

... kommt auf die Rente an, so blöd, wie sich das anhört.

Ist es eine normale Altersrente wegen Erreichen der Altersgrenze, ggfls. Überbrückungsdarlehen beim Sozialamt, soweit kein Vermögen da ist, was zwar beim AlG II, aber nicht bei der Sozialhilfe anrechnungsfrei bleibt.

Ist es zum Beispiel eine vorgezogene Altersrente, Überbrückungsdarlehen durch das Jobcenter.

Gruß C.

ambra06
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 14.12.07, 12:52

Re: Überbrückung Hartz 4 bis zur Rentenzahlung

Beitrag von ambra06 »

Person A bekommt Rente wegen voller Erwerbsunfähigkeit.
LG
Daniela

compi57
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 356
Registriert: 16.11.07, 12:19

Re: Überbrückung Hartz 4 bis zur Rentenzahlung

Beitrag von compi57 »

Bei festgestellter Erwerbsunfähigkeit (und das ist durch die Rente geschehen), wäre wohl das Sozialamt für den Überbrückungsmonat zuständig. Also dort einen Antrag stellen.

Gruß C.

marvy66
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 189
Registriert: 10.03.09, 20:14

Re: Überbrückung Hartz 4 bis zur Rentenzahlung

Beitrag von marvy66 »

hallo ambra06
wenn es sich um eine zeitlich befristete EU rente handelt ist Antrag auf Sozialhilfe möglich.
bei einer unbefristeten Rente Antrag auf Grundsicherung. Der Selbstbehalt (inklusive Auto falls vorhanden, muss gesondert nachgewiesen werden) liegt bei 2600 €uronen.
Selbstverständlich muss das Geld nach Erhalt der Rente zurückgezahlt werden.
Lohnt sich, weil oft noch Verrechnungen mit Jobcenter oder Krankenkasse erfolgen.
aber: viel viel bürokratischer Aufwand
viel Kraft beim Durchsetzen deiner Ansprüche

Antworten