Übergang von ALGII auf Altersrente

Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld II, Berufsgenossenschaften, Renten, Schwerbehinderung ,Kranken- und Pflegeversicherung

Moderator: FDR-Team

Antworten
Jerrie
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: 08.07.08, 15:50

Übergang von ALGII auf Altersrente

Beitrag von Jerrie » 18.04.13, 20:33

Hallo,
möchte gern folgenden Sachverhalt hier in das Forum einstellen und um
juristischen Ratschlag bitten:
Ein 64-jähriger ALGII-Empfänger (geb. 03/49) wird im März diesen Jahres von
seinem Jobcenter aufgefordert, vorzeitige Altersrente zu beantragen.
Er kommt diesem "Wunsch" nach und erhält vom 01.03. an eine Altersrente.
Das Arbeitsamt hat vorsorglich (wegen der Ungewißheit über die Dauer der Bearbeitung
bei der Rentenanstalt) noch für den Monat April das ALGII-Geld gezahlt und
dem bis dato HartzIV-Empfänger mitgeteilt, für die verauslagten Zahlungen
sich vom Rententräger die Monate März und April erstatten zu lassen.
Da das Arbeitslosengeld am 01. für den lfd. Monat gezahlt worden ist, die Altersrente jedoch rückwirkend für den lfd. Monat, tritt am 01.05. für den Betroffenen eine finanzielle Notsituation ein (letzte Zahlung vom Arbeitsamt am 01.04. und erste Rentenzahlung am 31.05.).
An wen kann sich der Betroffene wenden, um den Monat Mai zu überstehen?
Wie ist die Rechtslage?
Noch eine Anmerkung: Der Betroffene möchte nicht die Grundsicherung in Anspruch
nehmen (nicht wieder "sich ausziehen müssen" und es soll ja nur für den Monat Mai
sein)

Vielen Dank im voraus für Antwort.
mfG
Jerrie
Zuletzt geändert von Jerrie am 19.04.13, 03:36, insgesamt 1-mal geändert.

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16199
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Übergang von ALGII auf Altersrente

Beitrag von SusanneBerlin » 18.04.13, 20:52

Da er von 450 € Rente eh nicht wird leben können, sei ihm empfohlen, Grundsicherung beim Bezirksamt des Wohnorts zu beantragen.
http://www.sozialhilfe24.de/grundsicherung-sozialhilfe/grundsicherung.html

Grüße, Susanne
Grüße, Susanne

Antworten