Versicherungspflichtig nach §5 SGB V?

Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld II, Berufsgenossenschaften, Renten, Schwerbehinderung ,Kranken- und Pflegeversicherung

Moderator: FDR-Team

Antworten
misti
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 01.09.16, 12:31

Versicherungspflichtig nach §5 SGB V?

Beitrag von misti »

Wäre folgende Person in der gesetzlichen Krankenversicherung versicherungspflichtig nach §5 SGB V?

- 30 Jahre alt mit EU-Pass, aus dem Nicht-EU-Ausland eingereist
- im Nicht-EU-Ausland selbstständig gewesen und in Deutschland selbstständig ab Einreise
- im Nicht-EU-Ausland /in der EU weder gesetzlich noch privat versichert.
- 70% beihilfeberechtigt
FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20083
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Versicherungspflichtig nach §5 SGB V?

Beitrag von FM »

Die unvollständigen Angaben lassen eher vermuten, dass er in der PKV versicherungspflichtig wäre.
Baden-57
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1617
Registriert: 13.08.15, 17:49

Re: Versicherungspflichtig nach §5 SGB V?

Beitrag von Baden-57 »

30 Jahre alt mit EU-Pass, aus dem Nicht-EU-Ausland eingereist

Nationalität und wie wird der Lebensunterhalt bestritten?

Selbstständige können sich in der GKV oder einer PKV versichern.

im Nicht-EU-Ausland /in der EU weder gesetzlich noch privat versichert.
Welche Nationalität?

70% beihilfeberechtigt
Über welche Renten/Körperschaft?
misti
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 01.09.16, 12:31

Re: Versicherungspflichtig nach §5 SGB V?

Beitrag von misti »

FM: Welche Angaben fehlen?
Welche Nationalität?
Nationalitäten brasilianisch und portugiesisch

70% beihilfeberechtigt
Über welche Renten/Körperschaft?
Als Ehegatte eines Beamten beihilfeberechtigt.
wie wird der Lebensunterhalt bestritten?
- im Nicht-EU-Ausland selbstständig gewesen und in Deutschland selbstständig ab Einreise
RHW
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: 24.05.10, 00:16

Re: Versicherungspflichtig nach §5 SGB V?

Beitrag von RHW »

Hallo,

war die Person bisher jemals in einem EU-Staat krankenversichert?
Wenn ja, in welchem und in welcher Form? Gesetzlich oder privat?

Gruß
RHW
Antworten