AV Anwartschaft wie lange nach Geburt?

Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld II, Berufsgenossenschaften, Renten, Schwerbehinderung ,Kranken- und Pflegeversicherung

Moderator: FDR-Team

Antworten
versuch
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 332
Registriert: 20.02.12, 21:45

AV Anwartschaft wie lange nach Geburt?

Beitrag von versuch »

Folgender Fall:

Frau X verdient gut (ca. 5.000 € im Monat brutto).
Sie bekommt ein Kind und arbeitet 25 Monate nicht. Dabei bekommt sie tlw. Elterngeld, aber hat keine Elternzeit (da der Arbeitgeber davor im Ausland war).
Sie arbeitet danach wieder 9 Monate Teilzeit mit befristetem Vertrag und bekommt ihr 2. Kind.
Nun wird sie 24 Monate Elterngeld plus beziehe. In dieser Zeit läuft ihr befristeter Arbeitsvertrag aus.
Kann Sie sich danach arbeitslos melden, da bei jedem Kind 3 Jahre zur Anwartschaft dazuzählen, oder hat sie keine Anwartschaft, da sie in den letzten 2 Jahren nicht mind. 12 Monate sozialversicherungspflichtig war?
Und wenn ja, welches Gehalt würde als Grundlage genommen?
Ihr älteres, relativ hohes oder das neue aus dem Teilzeitverhältnis?
Wäre sie während einer Arbeitslosigkeit auch kostenlos in der gesetzlichen KV oder müsste sie hier zahlen (ihr Mann ist nicht in der gesetzlichen KV, eine Familienversicherung ist also nicht möglich)?
versuch
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 332
Registriert: 20.02.12, 21:45

Re: AV Anwartschaft wie lange nach Geburt?

Beitrag von versuch »

Weiß niemand was?

Thx
RHW
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: 24.05.10, 00:16

Re: AV Anwartschaft wie lange nach Geburt?

Beitrag von RHW »

Hallo,

für den Anspruch auf Arbeitslosengeld ist hier § 26 Abs. 2a SGB III maßgebend:
https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_3/__26.html

Wenn Arbeitslosengeld bewilligt wird, trägt die Agentur für Arbeit die kompletten Krankenversicherungsbeiträge.

Wenn es nicht bewilligt wird, werden die Beiträge aus der Hälfte der Ehegatteneinnahmen (abzüglich Kinderfreibeträge) berechnet (§ 240 SGB V).

Nur in der Elternzeit oder bei Bezug von Elterngeld gibt es in der Krankenversicherung besondere Regelungen.

Gruß
RHW
versuch
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 332
Registriert: 20.02.12, 21:45

Re: AV Anwartschaft wie lange nach Geburt?

Beitrag von versuch »

Thx, das wusste ich.

Nur ist es mir im konkreten Fall leider unklar.
Z.b. Wie Kindererziehung zählt.

Man muss es 3 Monate zuvor beantragen?
Antworten