Durch ein Praktikum raus aus Hartz 4?

Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld II, Berufsgenossenschaften, Renten, Schwerbehinderung ,Kranken- und Pflegeversicherung

Moderator: FDR-Team

Antworten
AndreasZ.
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 11.07.15, 17:30

Durch ein Praktikum raus aus Hartz 4?

Beitrag von AndreasZ. » 06.03.19, 19:30

Hallo liebe Leute,

zur Zeit beziehe ich ALG-II. Jetzt kann ich möglicherweise als Dozent ein Praktikum machen. Der Arbeitgeber einer Sprachschule wäre dazu generell bereit. Allerdings habe ich noch nicht erwähnt, dass ich zur Zeit arbeitslos bin. Daher weiß ich nicht, ob er von einem bezahlten oder unbezahlten Praktikum/Probearbeit ausgeht. Gleichzeitig bin ich zur Zeit auch in einer Maßnahme der XY Berufsförderung AG.
Die XY möchte, dass ich das Praktikum innerhalb der Maßnahme absolviere, was auch so angedacht ist. Deswegen möchte sie, dass der Arbeitgeber mit der XY einen Vertrag über das Praktikum macht.

Wie sollte ich in diesem Fall genau vorgehen? Morgen will ich den Arbeitgeber fragen, was jetzt genau Sache mit dem Praktikum ist.

Danke im Voraus!
Zuletzt geändert von ktown am 09.03.19, 17:48, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Klarnamen entfernt

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16128
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Durch ein Praktikum raus aus Hartz 4?

Beitrag von SusanneBerlin » 06.03.19, 19:43

Wie lange soll das Praktikum denn dauern?
Grüße, Susanne

AndreasZ.
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 11.07.15, 17:30

Re: Durch ein Praktikum raus aus Hartz 4?

Beitrag von AndreasZ. » 06.03.19, 19:50

SusanneBerlin hat geschrieben:Wie lange soll das Praktikum denn dauern?
Das weiß ich noch nicht. Ich soll erstmal morgen vorbeikommen. Deswegen will ich verbindlich nachhaken, auf welche konkrete Zeit der Arbeitgeber und ich uns einigen (können).

Unbezahlt wäre für den Arbeitgeber sicher am besten...

matthias.
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 23770
Registriert: 07.06.05, 20:10

Re: Durch ein Praktikum raus aus Hartz 4?

Beitrag von matthias. » 07.03.19, 10:03

Das muss doch von deinem Weiterbilder vorgegeben sein, wie lange die Praktika dauern. Da gibt es doch Zeitpläne in denen die Praktika sind.

Wie lange dauert denn die Weiterbildung überhaupt noch, also dann max. so lange.

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16128
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Durch ein Praktikum raus aus Hartz 4?

Beitrag von SusanneBerlin » 07.03.19, 15:49

AndreasZ. hat geschrieben:
SusanneBerlin hat geschrieben:Wie lange soll das Praktikum denn dauern?
Das weiß ich noch nicht. Ich soll erstmal morgen vorbeikommen. Deswegen will ich verbindlich nachhaken, auf welche konkrete Zeit der Arbeitgeber und ich uns einigen (können).

Unbezahlt wäre für den Arbeitgeber sicher am besten...
Und wie ist der Plan, falls das Praktikum bezahlt sein sollte, liegt eine Zusage über eine daran anschließende, sozialversicherungspflichtige Beschäftigung vor oder geht's danach wieder "rein in Hartz4"?
Grüße, Susanne

AndreasZ.
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 11.07.15, 17:30

Re: Durch ein Praktikum raus aus Hartz 4?

Beitrag von AndreasZ. » 09.03.19, 13:56

SusanneBerlin hat geschrieben:
Und wie ist der Plan, falls das Praktikum bezahlt sein sollte, liegt eine Zusage über eine daran anschließende, sozialversicherungspflichtige Beschäftigung vor oder geht's danach wieder "rein in Hartz4"?
Das weiß der Arbeitgeber noch nicht. Möglicherweise ist ein Honorarvertrag drin.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21577
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Durch ein Praktikum raus aus Hartz 4?

Beitrag von ktown » 09.03.19, 17:51

Liebes FDR-Mitglied,

wie Sie sicher in unserer Juriquette (=Forenregeln) gelesen haben, darf hier keine individuelle Rechtsberatung in einem konkreten Fall erfolgen. Sie helfen dem Forum und erleichtern dem Moderatoren-Team die Arbeit, wenn Sie eine Fragestellung zur allgemeinen Rechtslage herausarbeiten, die für Sie von Relevanz ist.

Weitere Konkretisierungen zur unseren Forenregeln finden sich neben der Juriquette in der Moderationsleitline oder in dem Beitrag "Was ist erlaubt"?

Fragen dazu können Sie jederzeit im Forum für Mitgliederinformation u. Support stellen.

Antworten