Kostenübernahme für Krankentransport zu spät beantragt?

Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld II, Berufsgenossenschaften, Renten, Schwerbehinderung ,Kranken- und Pflegeversicherung

Moderator: FDR-Team

Antworten
turboman2
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 10.07.05, 13:27

Kostenübernahme für Krankentransport zu spät beantragt?

Beitrag von turboman2 » 28.07.19, 13:56

Hallo,

Ist es unter den untenstehenden Voraussetzungen noch möglich, die Kosten für einen Krankentransport via Taxi von Klinik nach Hause von der Krankenversicherung bezahlt zu bekommen?

- Stationärer Krankenhausaufenthalt (Operation)
- Operation hat bereits stattgefunden
- Der Krankenhausaufenthalt dauert wegen noch nicht transportsicherem Zustand ein paar Tage an
- Bei der Versicherung wurde der Krankentransport noch nicht beantragt!

Ist ein Antrag so kurzfristig noch möglich?
Oder auch im Nachhinein?

Welche Unterlagen braucht die Versicherung?
Welche Unterlagen vom Krankenhaus werden für diesen Antrag gebraucht?

Vielen Dank vorab für Antworten.
Zuletzt geändert von turboman2 am 28.07.19, 14:41, insgesamt 1-mal geändert.

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16199
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Kostenübernahme für Krankentransport zu spät beantragt?

Beitrag von SusanneBerlin » 28.07.19, 14:19

Hallo,

wenn die Taxifahrt erst in 2-3 Tagen stattfinden soll, ist es mAn. noch nicht zu spät die Kosten zu beantragen. Wieso rufen Sie nicht heute noch bei der KK an und klären die Formalien?
Grüße, Susanne

flokon
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 3652
Registriert: 05.01.07, 06:32
Wohnort: Wetter/Ruhr

Re: Kostenübernahme für Krankentransport zu spät beantragt?

Beitrag von flokon » 29.07.19, 12:56

Bei uns im Haus bekommt man den Taxischein vom Arzt ausgestellt. Sofern man also noch stationär ist einfach mal bei der Stationssekretärin oder bei der Kh Info nachfragen, wie es dort gehandhabt wird.

turboman2
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 10.07.05, 13:27

Re: Kostenübernahme für Krankentransport zu spät beantragt?

Beitrag von turboman2 » 30.07.19, 12:44

Die "nachträgliche" Abwicklung war in Absprache mit der Versicherung noch möglich.

Vielen Dank soweit....

Antworten