Antrag auf Verhinderungspflege

Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld II, Berufsgenossenschaften, Renten, Schwerbehinderung ,Kranken- und Pflegeversicherung

Moderator: FDR-Team

Antworten
Ludwig1953
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 09.08.05, 14:55

Antrag auf Verhinderungspflege

Beitrag von Ludwig1953 »

Hallo liebe Helfenden,

wenn man einen solchen Antrag stellt, muss dann die Ersatzpflegeperson ihre KV NR und die Krankenkasse angeben?
Wenn ja, warum? Bisher war das nicht verlangt. Ist das rechtens? Das verunsichert doch stark und sieht sehr nach Kontrolle aus.
Habt dank für die Antworten!

LG
Ludwig

PS. Das ist erstmalig, das sowas verlangt wird.

Czauderna
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 160
Registriert: 07.05.19, 10:44

Re: Antrag auf Verhinderungspflege

Beitrag von Czauderna »

Hallo,
ich kenne das aus meiner Praxis auch nicht, da es hauptsächlich darum geht die Leistung "Verhinderungspflege" zu entscheiden und Leistungsempfänger ist der/die Antragsteller/in, also der oder die zu Pflegende - wer diese Pflege dann übernommen hat, das war sekundär.
Ich kann mir auch spontan keinen Grund vorstellen - was sagt den die Pflegekasse selbst dazu, warum sie diese Daten benötigt - gibt es evtl. eine neue gesetzliche Reglung ?
Gruss
Czauderna

Antworten