Anspruchsdauer ALG 1

Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld II, Berufsgenossenschaften, Renten, Schwerbehinderung ,Kranken- und Pflegeversicherung

Moderator: FDR-Team

Antworten
karli
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 7424
Registriert: 19.05.06, 11:10

Anspruchsdauer ALG 1

Beitrag von karli »

Ein Arbeitnehmer war im letzten Jahr Arbeitslos gemeldet.

Im damaligen Bewilligungsbescheit wurde Alg 1 mit einer Anspruchsdauer von 240 Kalendertagen bewilligt.
Tatsächlich in Anspruch genommen wurden 45 Kalendertage, sodaß noch ein Anspruch von 195 Kalendertagen übrig wäre.

Zwischenzeitlich war der AN in einem auf 9 Monate befristeten Arbeitsverhältnis beschäftigt.
Nach erneuter Arbeitslosmeldung erhält der AN nun einen Bewilligungsbescheid mit einer Anspruchsdauer von 195 Kalendertagen, also genau soviel, wie er beim letzten mal übrig behalten hatte.

Müsste sich die Anspruchsdauer nicht aufgrund der zwischenzeitlichen Tätigkeit erhöht haben?
Wenn du kritisiert wirst, dann mußt du irgend etwas richtig machen, denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat. (Bruce Lee)
Achtung: Meine Beiträge können Meinungsäusserungen, Denkanstösse, sowie Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten.

Antworten