Frage zu Bg und Arbeitgeber Model für Pflege

Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld II, Berufsgenossenschaften, Renten, Schwerbehinderung ,Kranken- und Pflegeversicherung

Moderator: FDR-Team

Antworten
MichaelX
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 215
Registriert: 04.04.10, 19:33
Wohnort: zuhause

Frage zu Bg und Arbeitgeber Model für Pflege

Beitrag von MichaelX »

Hallo liebes Forum, ich habe eine Frage und hoffe ihr könnt mir helfen. Ich weiß auch leider nicht wo ich sonst fragen könnte ausser hier. Es geht hier um 2 Personen Mann und Frau.
Eine der Personen hatte einen schweren Arbeits Unfall und ist seit dem Pflege Fall. Anfangs bekam er Pflege Geld dann hat er auf raten der BG in das sogenannte Arbeitgeber Model gewechselt. Das heisst seine Frau ist seine Angestellte und er muss sie für die Pflege bezahlen. Die Kosten dafür übernimmt natürlich die Bg.so dass die Frau jetzt Vollzeit verdient durch die Pflege des Mannes. Meine Frage ist jetzt kann das Geld das die Frau verdient auch erhöht werden da sie ja doch immer mehr kann und auch tun muss für ihren Pflege bedürftigen Mann. Also eine Art Leistungs Steigerung. Nach z.b 1 Jahr.
Vielen Dank für ihre Hilfe.
FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20095
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Frage zu Bg und Arbeitgeber Model für Pflege

Beitrag von FM »

Natürlich kann er als Arbeitgeber mit seiner Angestellten eine Gehaltserhöhung vereinbaren. Müssen nur beide einverstanden sein.
ExDevil67
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6301
Registriert: 17.01.14, 09:25

Re: Frage zu Bg und Arbeitgeber Model für Pflege

Beitrag von ExDevil67 »

Ich vermute eher das es wohl eine Lücke gibt zwischen dem was die Frau leistet und dem was laut BG an Bedarf besteht. In dem Fall wäre zusammen mit der BG zu klären ob sich objektiv der Pflegebedarf in dem einem Jahr erhöht hat.
MichaelX
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 215
Registriert: 04.04.10, 19:33
Wohnort: zuhause

Re: Frage zu Bg und Arbeitgeber Model für Pflege

Beitrag von MichaelX »

[quote=FM post_id=1899208 time=1619041537 user_id=1886]
Natürlich kann er als Arbeitgeber mit seiner Angestellten eine Gehaltserhöhung vereinbaren. Müssen nur beide einverstanden sein.
[/quote]

Die Frage ist ja ob dann die Bg auch den höheren Lohn zahlt.
MichaelX
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 215
Registriert: 04.04.10, 19:33
Wohnort: zuhause

Re: Frage zu Bg und Arbeitgeber Model für Pflege

Beitrag von MichaelX »

[quote=ExDevil67 post_id=1899209 time=1619064655 user_id=176039]
Ich vermute eher das es wohl eine Lücke gibt zwischen dem was die Frau leistet und dem was laut BG an Bedarf besteht. In dem Fall wäre zusammen mit der BG zu klären ob sich objektiv der Pflegebedarf in dem einem Jahr erhöht hat.
[/quote]

Dankeschön.
Antworten