Übernahme Fahrtkosten durch Krankenkasse

Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld II, Berufsgenossenschaften, Renten, Schwerbehinderung ,Kranken- und Pflegeversicherung

Moderator: FDR-Team

Antworten
Bud Hill
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 08.12.16, 19:55

Übernahme Fahrtkosten durch Krankenkasse

Beitrag von Bud Hill »

Hallo,

eine OP steht an, von der noch nicht ganz klar ist, ob diese ambulant durchgeführt werden kann oder ob man danach mind. einen Tag stationär untergebracht werden muss.

Da man nach der OP selbst kein Auto fahren mehr kann und darf und niemanden hat, der einem zur OP fahren kann und danach wieder abholen kann, besteht die Möglichkeit, dass die Krankenkasse die Fahrtkosten für ein Taxi diesbzgl. übernehmen muss?

Danke.

Gruß

Bud
Czauderna
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 293
Registriert: 07.05.19, 10:44

Re: Übernahme Fahrtkosten durch Krankenkasse

Beitrag von Czauderna »

Hallo,
Fahrkosten bei ambulanter Behandlung werden grundsätzlich nicht von der Krankenkasse übernommen. Grundsätzlich heißt aber auch, dass es Ausnahmen geben kann, z.B. Pflegegrad und Schwerbehinderung oder auch, wenn ein Krankentransportwagen erforderlich wäre. Bei planbaren, ambulanten Behandlungen sollte das vorher direkt mit der Kasse abgeklärt werden.
Anders sieht es dagegen bei stationärer Behandlung aus, da ist es so, dass die Kasse die Fahrkosten bis auf einen Eigenanteil von maximal 10,00 € pro einfacher Fahrt übernimmt, aber auch da sollte man sich vorher mit der Kasse in Verbindung setzen, ob hier öffentliches Verkehrsmittel, PKW oder Taxis bezahlt wird.
Als Anmerkung dazu noch, die Kasse zahlt nur bis zu nächsten oder übernächsten Behandlungsmöglichkeit vom Wohnort des Versicherten aus gesehen.
Gruss
Czauderna
FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20092
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Übernahme Fahrtkosten durch Krankenkasse

Beitrag von FM »

Da im Forum gefragt wird: mit welcher Begründung hat es die Krankenkasse denn abgelehnt?
ratte1
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1135
Registriert: 07.09.07, 19:25
Wohnort: Deutsche Märchenstraße

Re: Übernahme Fahrtkosten durch Krankenkasse

Beitrag von ratte1 »

Hallo,

Fahrkosten werden auch bei einer ambulanten Operation übernommen, s. hier Punkt 5:
https://www.gkv-spitzenverband.de/krank ... nsport.jsp

MfG

ratte1
Antworten