Darf Jobcenter Umzug wegen Eigenbedarfskündigung...

Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld II, Berufsgenossenschaften, Renten, Schwerbehinderung ,Kranken- und Pflegeversicherung

Moderator: FDR-Team

Antworten
KnightForRight
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 186
Registriert: 23.10.12, 09:59

Darf Jobcenter Umzug wegen Eigenbedarfskündigung...

Beitrag von KnightForRight »

Hoffentlich die richtige Rubrik.

... ablehnen solange die Eigenbedarfskündigung nicht ausgesprochen ist?

Fall ja immer offen frei?
ExDevil67
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 7081
Registriert: 17.01.14, 09:25

Re: Darf Jobcenter Umzug wegen Eigenbedarfskündigung...

Beitrag von ExDevil67 »

Hä? Gibt es die Frage auch in verständlich für Dritte die da keine Hintergrundinfos zu haben?

Wenn die Frage sein soll ob das Jobcenter einen Umzug ablehnen darf weil man befürchtet es könnte möglicherweise vielleicht eine Eigenbedarfskündigung geben, ja das darf es. Weil es eben keinen gekündigten Mietvertrag gibt und es könnte sein kein Grund ist für das JC die Kosten rund um einen Umzug zu übernehmen,. Was einen natürlich nicht hindert auf eigene Kosten umzuziehen.
Chavah
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 9134
Registriert: 06.02.05, 10:23

Re: Darf Jobcenter Umzug wegen Eigenbedarfskündigung...

Beitrag von Chavah »

Eine Eigenbedarfskündigung setzt voraus, dass eine solche ausgesprochen ist. Das scheint hier ja noch nicht der Fall zu sein. Ich kann ja auch ein Kind wegen schlechter Noten die Klasse wiederholen lassen, wenn die schlechten noch nicht existieren, weil die Prüfungen noch nicht stattgefunden haben.

Chavah
lottchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 4095
Registriert: 04.07.12, 14:01

Re: Darf Jobcenter Umzug wegen Eigenbedarfskündigung...

Beitrag von lottchen »

KnightForRight hat geschrieben: 02.05.22, 11:18 Fall ja immer offen frei?
?????
Ich empfehle, Beiträge unserer Forentrolle BäckerHD, FelixSt und Dieter_Meisenkaiser konsequent zu ignorieren!
ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 27221
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Darf Jobcenter Umzug wegen Eigenbedarfskündigung...

Beitrag von ktown »

KnightForRight hat geschrieben: 02.05.22, 11:18Darf Jobcenter Umzug wegen Eigenbedarfskündigung ablehnen solange die Eigenbedarfskündigung nicht ausgesprochen ist?
Ein Umzug auf Verdacht ist nicht vom Jobcenter zu tragen.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe
KnightForRight
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 186
Registriert: 23.10.12, 09:59

Re: Darf Jobcenter Umzug wegen Eigenbedarfskündigung...

Beitrag von KnightForRight »

An Alle die nicht ausfällig sind. Vielen Dank das wollte ich wissen. Das war meine Frage schon.
Antworten