Ausschluss Gewährleistung

Rechtsgeschäfte des täglichen Lebens, Kaufrecht für Käufer und Verkäufer, Werkvertragsrecht

Moderator: FDR-Team

Antworten
svnmr
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 103
Registriert: 23.03.05, 19:15

Ausschluss Gewährleistung

Beitrag von svnmr »

Hallo Leute,

ich habe da mal eine Frage:
Annahme:
Es besteht das Interesse ein "Kinderquad" zu erwerben.
Bei einem Händler vor Ort, der neben den großen Fahrzeuge mit Straßenzulassung auch diese für Kinder anbietet. Man will ja keine Chinakracher haben.

Beim Gespräch wird zur Frage Garantie/Gewährleistung vom Händler angeführt, dass es keine Garantie (nicht gerade kundenfreundlich, aber doch verständlich) gibt, aber auch keine Gewährleistung - weil es sich um ein Sportgerät für Kinder handelt.

Gibt es irgendeine gesetzliche Grundlage, die diese Aussage stützt? Ich konnte leider keine finden.

Danke schon mal im Voraus
svnmr

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 23047
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Ausschluss Gewährleistung

Beitrag von ktown »

svnmr hat geschrieben:
22.05.20, 15:10
Gibt es irgendeine gesetzliche Grundlage, die diese Aussage stützt?
Nein
svnmr hat geschrieben:
22.05.20, 15:10
dass es keine Garantie (nicht gerade kundenfreundlich, aber doch verständlich) gibt
freiwillige Leistung des Herstellers
svnmr hat geschrieben:
22.05.20, 15:10
aber auch keine Gewährleistung
Bei Gebrauchsgüterkauf gegenüber Verbraucher nicht erlaubt.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Niemand2000
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1815
Registriert: 02.07.08, 18:42

Re: Ausschluss Gewährleistung

Beitrag von Niemand2000 »

Handelt es sich um ein neues "Fahrzeug"? Wurde der Artikel im "Kundenauftrag" verkauft?
Zuletzt geändert von ktown am 28.05.20, 09:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Wieso nutzen sie ständig die Vollzitatfunktion.

svnmr
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 103
Registriert: 23.03.05, 19:15

Re: Ausschluss Gewährleistung

Beitrag von svnmr »

@ Niemand 2000,

ich gehe mal von einem Neufahrzeug aus.
Das Schlupfloch "im Kundenauftrag" ist mir bekannt, da es aber mehrere dieser Fahrzeuge im Geschäft gibt, denke ich mal, das sind neue.

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20453
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: Ausschluss Gewährleistung

Beitrag von Tastenspitz »

Wie schon geschrieben gilt die Regelung zur Gewährleistung. Es gibt keine mir bekannten Ausnahmen für Kinderspielzeug, Sportgeräte oder Quads.
Und in Sachen Garantie sollte man den Hersteller fragen.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

svnmr
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 103
Registriert: 23.03.05, 19:15

Re: Ausschluss Gewährleistung

Beitrag von svnmr »

Vielen Dank.

War auch mein Kenntnisstand.

Gruss svnmr

Antworten