Politiker und Prominente ausgespäht?

Moderator: FDR-Team

Antworten
Zafilutsche
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5700
Registriert: 24.07.07, 09:47
Wohnort: Rhein/Ruhrgebiet

Politiker und Prominente ausgespäht?

Beitrag von Zafilutsche » 04.01.19, 11:11

Die Tage konnte man lesen, dass der "Staatstrojaner" die Möglichkeit zulässt, dass weitere "Anwendungen" auf z.B. Smartphones/Speicherbausteinen nachgeladen/nachinstalliert werden könnten. Diese "Sicherheitslücke" können die "Bösen Buben" doch nutzen um z.B. an sensible Personenbezogene Daten von z.B. Bundestagsabgeordnete oder Prominente Persönlichkeiten zu kommen?
Theoretische Frage: Wer haftet bei einer Sicherheitslücke?

Antworten