"Öffentliches Interesse" u. Verjährung

Moderator: FDR-Team

Antworten
Tangom
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 483
Registriert: 13.09.14, 14:54

"Öffentliches Interesse" u. Verjährung

Beitrag von Tangom »

Sehr geehrte Damen und Herren,

inwiefern kann "öffentliches Interesse" die Verjährung von Schadensersatzansprüchen außer Kraft setzen oder hemmen?
Und könnte das auch für strafrechtliche Verjährungsfragen gelten?
ExDevil67
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 8169
Registriert: 17.01.14, 09:25

Re: "Öffentliches Interesse" u. Verjährung

Beitrag von ExDevil67 »

Verjährungsfristen sind Verjährungsfristen. Egal ob nun für eine strafrechtliche Verfolgung oder zivile Schadenersatzansprüche.
Was wann wo die hemmt ist jeweils definiert. Wäre mir aber neu wenn zivile Ansprüche durch öffentliches Interesse gehemmt werden.

Das kenn ich eh nur im Zusammenhang mit der Verfolgung von Straftaten.
ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 29738
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: "Öffentliches Interesse" u. Verjährung

Beitrag von ktown »

Um was für einen Schadenersatz geht es hier überhaupt?
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe
th-h
FDR-Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 26.04.20, 18:45

Re: "Öffentliches Interesse" u. Verjährung

Beitrag von th-h »

Tangom hat geschrieben: 30.09.23, 13:15 inwiefern kann "öffentliches Interesse" die Verjährung von Schadensersatzansprüchen außer Kraft setzen oder hemmen?
Und könnte das auch für strafrechtliche Verjährungsfragen gelten?
Nein. Nein.
Antworten