Wie schreibt man am besten einen Vorsitzenden Richter an?

Moderator: FDR-Team

FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20321
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Wie schreibt man am besten einen Vorsitzenden Richter an?

Beitrag von FM »

Sehr geehrter Herr Vizepräsident des Landgerichts, Vorsitzender der 4. Zivilkammer, Honorarprofessor an der Universität XY, Dr. jur. A.Z. LL.M

... aber da den Brief ja auch andere bekommen, z.B. die Sekretärin und die Beisitzer, nehm ich doch lieber "Sehr geehrte Damen und Herrn". Oder eben etwa bei Klageschriften und Schriftsätzen "Im Rechtsstreit .... wird ...."
Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 22390
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: Wie schreibt man am besten einen Vorsitzenden Richter an?

Beitrag von Tastenspitz »

FM hat geschrieben: 08.06.21, 21:31 Sehr geehrter Herr Vizepräsident des Landgerichts, Vorsitzender der 4. Zivilkammer, Honorarprofessor an der Universität XY, Dr. jur. A.Z. LL.M
.....Vierter Sohn von Sir Furtherwinston Fettenbarry von Westfirst Wisleminster Shadwood Castle, dritter Graf von Yorkshire Forest Woodenlakister - Pattingham - Sir Richard Carsharing.... :ironie:
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.
Antworten