Seite 1 von 1

Anwaltssuche

Verfasst: 21.06.17, 07:49
von Paganina1
Hallo,

wie geht Ihr vor, wenn Ihr einen Anwalt sucht?
Ich suche jemanden, aber meine bisherigen Bemühungen sind einfach fruchtlos. Übers Internet, Emails etc funktioniert das nicht keiner antwortet oder fühlt sich angesprochen. Nachhaken ist auch nicht. Auch habe ich über die Anwaltskammer eine Anfrage gestartet, keine Reaktion. Als ob es in München keine Anwälte gäbe.
Hat jemand ne Idee?

Paganina

Re: Anwaltssuche

Verfasst: 21.06.17, 08:29
von lottchen
Anrufen?

Re: Anwaltssuche

Verfasst: 21.06.17, 09:24
von Paganina1
echt jetzt? :ironie:

ich hatte hier eher auf ernsthafte Beiträge gehofft.

Re: Anwaltssuche

Verfasst: 21.06.17, 09:51
von lottchen
Was willst Du denn hören? Man kann keinen Anwalt zwingen, ein Mandat zu übernehmen. Bleibt also nichts weiter übrig als sich ans Telefon zu hängen und alle Telefonnummern durchzuprobieren, die einem dazu in die Hände fallen. Über Empfehlung ist es einfacher. Vielleicht kennt man ja jemanden, der jemanden kennt, der einen Anwalt auf dem gesuchten Fachgebiet schon mal beauftragt hat. Oder der einen Haus- und Hofanwalt hat und bei diesem ein gutes Wort einlegen kann, das Mandat zu übernehmen.

Re: Anwaltssuche

Verfasst: 21.06.17, 10:15
von Paganina1
[quote="Paganina1"]Hallo,

wie geht Ihr vor, wenn Ihr einen Anwalt sucht?


So was halt.

Re: Anwaltssuche

Verfasst: 21.06.17, 10:30
von BäckerHD
OK, in dem Fall: anrufen.

Re: Anwaltssuche

Verfasst: 21.06.17, 11:11
von Tastenspitz
Leider erschließt es sich mir und wohl auch vielen anderen hier nicht so wirklich, welche Ratschläge sie erwarten.
Wenn man einen Anwalt sucht, dann sucht man sinnvollerweise erstmal dort, wo man wohnt. Wenn man einen bestimmten Fachbereich hat (Mietrecht, Arbeitsrecht,...) kann man auch die Suche danach ausrichten.
In welchem Medium man sucht, ist letztlich den persönlichen Vorlieben geschuldet. Der eine sucht im Internet, der andere lieber im Telefonbuch.