Kinderfreibetrag?

Moderator: FDR-Team

Antworten
iuri
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 08.04.08, 13:27

Kinderfreibetrag?

Beitrag von iuri »

Ich habe gerade mit einem Gehaltsrechner im Internet ein wenig experimentiert und mir ist aufgefallen, dass sich bei einem von mir ausprobierten Beispiel die LohnSt und der Nettobetrag überhaupt nicht verändert haben, obwohl ich den Kinderfreibetrag von 0,5 auf 1 variiert habe (bei sonst gleichen Angaben)?

Wirkt der sich gar nicht direkt aus bzw. muss man eine Steuererklärung machen, um den zu nutzen, oder war mein benutzter Gehaltsrechner bloß Mist?

hambre
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6484
Registriert: 02.02.09, 13:21

Beitrag von hambre »

Der Kinderfreibetrag wirkt sich nur auf den Solidaritätszuschlag und die Kirchensteuer aus, nicht jedoch auf die Lohnsteuer. Wenn Du keine Kirchesteuer zahlst und Dein Einkommen so niedrig ist, dass Du auch keinen Soli zahlst, dann wirkt sich der Kinderfreibetrag nicht aus.

Über die Abgabe der Steuererklärung ergibt sich in so einem Fall ebenfalls keine Ersparnis durch den Kinderfreibetrag.

Wie hoch ist denn Dein Einkommen und in welcher Steuerklasse bist Du?

Antworten