Gewinn erhält Unternehmer mit 19% - Was bekommt Kleinuntern.

Moderator: FDR-Team

hambre
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6383
Registriert: 02.02.09, 13:21

Re: Gewinn erhält Unternehmer mit 19% - Was bekommt Kleinunt

Beitrag von hambre »

Mich machte das ganze nur stutzig da ich von einem Unternehmensberater gehört habe, dass man dem Kleinunternehmer etwa 22-25% vom Netto nochmal abziehen muss da die Steuerlast des anderen MwSt. pflichtigen Unternehmers größer ist und es dann somit eine ungerechte verteilung wäre.
Wie hoch die Steuerbelastung im Hinblick auf die Einkommensteuer ist, wird aus der Fragestellung nicht klar. Es ist keineswegs klar, dass A eine höhere Einkommensteuerlast hat als B. Auch ein Kleinunternehmer kann eine hohe Steuerlast haben, wenn er z.B. einen gut bezahlten Hauptjob hat.
etwa 22-25% vom Netto
Wenn der Unternehmensberater nicht die genauen Einkommensverhältnisse von A und B kennt, dann ist die Zahl völlig aus der Luft gegriffen.

Im Übrigen wäre es sehr ungewöhnlich, wenn eine derartige Vereinbarung die Belastung mit der Einkommensteuer berücksichtigt. Das müsste schon ausdrücklich vereinbart worden sein.

RGSilberer
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 287
Registriert: 19.08.13, 11:44

Re: Gewinn erhält Unternehmer mit 19% - Was bekommt Kleinunt

Beitrag von RGSilberer »

Die Umsatzsteuer hat mit der "Steuerlast" auch überhaupt nichts zu tun. Und die Kleinunternehmerregelung betrifft nur die Umsatzsteuer. Die Einkommensteuer wird hier überhaupt nicht berührt.

Vielleicht wäre es mal hilfreich auszuklären, was der "Unternehmensberater" mit der Steuerlast und seinen 20-25% überhaupt gemeint hat.

Antworten